Zelluloitis: Swiss Army Man

Swiss Army Man – hinter diesem unscheinbaren Namen verbirgt nicht der x-te Superheldenfilm, sondern eine originelle Tragikkomödie mit Tiefgang.

Das Erstlingswerk von Daniel Kwan und Daniel Scheinert schickt Paul Dano (bekannt als inspirierender Pastor in There Will Be Blood) und Daniel Radcliffe (Harry Potter, ’nough said.) auf eine Reise voller Flatulenzen, Freude und Fantasie.

Hank (Paul Dano) ist auf einer einsamen Insel gestrandet. Gerade als seine Verzweiflung am größten ist, findet er den scheinbar toten Anzugträger Mannys (Daniel Radcliffe). Schnell entspinnt sich ein Buddy-Film, der jegliche Vorstellungskraft sprengt. Der Einsiedler und die Leiche, das kann schnell zum plumpen Slapstick-Fest werden, die beiden Jungregisseure und das fabelhafte Schauspielerduo schafft es, den Figuren Leben einhaucht (ha). Als Hank dem menschlichen Schweizertaschermesser die Motivation verleiht, wieder nach Hause zurückzukehren und seine große Liebe wiederzufinden, weicht selbst das härteste Herz in Mannys Unmengen von Wasser auf.

Swiss Army Man bietet nicht nur herzergreifende Momente, sondern auch Abermengen an Skurrilität, besonders wenn Hank Mannys Talente einsetzt, etwa durch seine unglaublichen Flatulenzkräfte als Jet-Ski dient oder anhand eines Herrenmagazins dem Begriff Wünschelrute eine neue (Duft-)Note verleiht.

Auch das Ende passt gut in das Gefüge aus Drama und Komödie hinein und macht Swiss Army Man zu einem runden Filmvergnügen mit einem tollen innovativen Soundtrack und dabei einer der schönsten Versionen des Klassikers „Cotton-Eyed Joe“. Der Soundtrack besteht aus A Capella, das von Paul Dana, Daniel Radcliffe und dem Manchester Orchestra eingesungen wurde.

Fazit

Swiss Army Man trifft definitiv nicht jeden Geschmack. Die diversen unflätigen Witze sind allerdings nie geschmacklos oder plump. Stattdessen vermengt man gerissen zwei Figuren, die ungleicher nicht sein können, mit einem Setting, das Filmfreunden nicht neu ist. Mögen die ersten 20 Minuten noch etwas dröge sein, blüht der Film daraufhin gemeinsam mit den schauspielerischen Darbietungen von Paul Dano und Daniel Radcliffe regelrecht auf. Swiss Army Man berührt das Herz und fordert das Zwerchfell, oft zugleich, und fügt eine Priese Abscheu dazu. Wer sich darauf einlässt, wird für 90 Minuten verzaubert. Wir würden gerne ein weiteres Abenteuer mit Manny erleben und freuen uns auf weitere kreative Filme der Macher.

Swiss Army Man ist seit dem 23. Februar 2017 auf Blu-ray und DVD erhältlich. This movie was provided by the film distributor for review purposes, check our review policy for details.

Share