Loading...
E3

E3 2017: PC Gaming Show

PC-Spieler freuen sich seit 2015 auf die PC Gaming Show. Im Stile der Konsolenhersteller werden hier die kommenden Games präsentiert.

Intel-Pressekonferenz

Es ist Montagmorgen. Nachdem wir den immensen Verkehr in Los Angeles hinter uns gelassen haben, geht es direkt los mit der Intel-Pressekonferenz. Hier wird 30 Minuten lang versucht uns zu bekehren, einen der neuen Core i9-, i7- oder i5-Prozessoren zu kaufen.

In dieser ersten Pressekonferenz gibt es auch ein paar Auftritte von Spieleentwicklern. So wird Ready at Dawns (The Order 1886) neues Doppelprojekt Lone Echo / Echo Arena vorgestellt. Ersteres ist ein First-Person-Erkundungsspiel auf einer verlassenen Weltraumstation. Es ähnelt frappierend dem kürzlich erschienene ADR1FT. Ebenso wie der Konkurrent ist das Spiel auf Virtual Reality zugeschnitten. Echo Arena ist hingegen ein Ballspiel, in dem zwei Teams in fünf leichtgewichtigen Robotern gegeneinander antreten. Es erinnert sowohl von der blauen/orangenen Farbgebung als auch von der simplen Handhabung und den vielseitigen Arenen an Rocket League, mit dem spannenden Twist, dass ihr euch in einer 3D-Umgebung in der Virtual Reality frei umher bewegt. Das Spiel erscheint am 20.07. und ist für Oculus Rift-Spieler kostenlos.

PC Gaming Show

Nach einem 15-minütigen unterhaltsamen Spiele-Quiz beginnt auch schon in die PC Gaming Show. Sean ‘Day[9]’ Plott und OMGitsfirefoxx führen durch die Show. Während ersterer in flapsigem Stil, ohne große Drumherum und mit intelligenten Fragen durch die Show führt, wird ab und an zu OMGitsfirefoxx auf den Balkon geschaltet. Das war etwas unnötig und verkrampft, insgesamt hatte die Show viel Unterhaltungswert.

Doch wie sieht es mit den Games aus? Eine der größten exklusiven Ankündigungen ist die Age of Empires: Definitive Edition. Anders wie in Age of Empires II HD (2013) gibt man dem Klassiker des Strategiegenres nicht nur einen hübschen Anstrich, sondern modernisiert gleichzeitig das Gameplay. All das, was moderne Strategiespiele ausmachen, soll man in AoE: DE wiederfinden, darunter das schnelle Selektieren von Einheitengruppen, die Vergabe von Sammelpunkten und eine zeitgemäße Benutzeroberfläche. Das Spiel erscheint parallel für Xbox One und Windows 10. Ob eine Veröffentlichung auf Steam ebenso geplant ist, wird nicht angesprochen.

Hobby-Strategen freuen sich über mehr XCOM 2-Inhalte. XCOM 2: War of the Chosen erweitert das Rundenstrategiespiel um doppelt so viel Content im Vergleich zu bisherigen XCOM-Erweiterungen. Das Add-on wird wohl nicht Stand-alone sein und das Hauptspiel erfordern. Zur Veröffentlichung am 29.08. wird es aber sicherlich zusammen gebundlet erhältlich.

Um das Strategiespiel-Trio abzuschließen erfahren wir, dass Total War: Warhammer 2 vier Rassen umfasst: Hochelfen, Echsenmenschen und Dunkelelfen. Die dritte Fraktion wird noch geheim gehalten. Die gezeigte Schlacht zwischen den Echsenwesen und Hochelfen an den Fallen Gates ist bereits sehr imposant.

PlayerUnknowns Battleground ist in aller Munde. Nach dem Auftritt tags zuvor auf dem Xbox Media Briefing ist PlayerUnknown auch hier dabei und verkündet drei kommende Features, die gefeiert werden: dynamisches Wetter, Klettern und das Überspringen von Hindernissen. Hinzu kommen zwei neue Karten, die in Peru und am Adriatischen Meer angesiedelt sind und die Unterstützung von Fan-Modifikationen.

Als die ArmA-/Operation Flashpoint-Macher Bohemia Interactive die Bühne betreten, ahnen wir noch gar nicht, was uns da blüht. Statt einer beinharten fotorealistischen Militärsimulation wird Ylands präsentiert, ein im hübschen Polygonstil gehaltenes auf Crafting und Erkunden fokussiertes Open World-Spiel. Wir freuen uns bald Hand an das Spiel anlegen zu können, der Steam Early Access startet bald.

Klei Entertainments neues Spiel wird fieberhaft erwartet. Das Studio brachte uns moderne Klassiker wie Shank, Don’t Starve und Mark of the Ninja. Griftlands ist ein rundenbasiertes Rollenspiel im Cartoon-Stil. Wir freuen uns auf Anfang des nächsten Jahres, denn dann soll das Game spätestens erscheinen.

Der schnelle Ego-Shooter LawBreakers bekommt zwei neue Beta-Phasen spendiert, eine geschlossene ab dem 28.06. und eine offene ab dem 30.06. Das verkündet Cliff Bleszinski persönlich auf der Bühne, mehr aber auch nicht und eines der Jetpacks aus dem Spiel hatte er auch nicht umgeschnallt. Die Spieleentwicklerlegende ist u. a. maßgeblich für die Unreal Tournament-Spiele von Epic Games verantwortlich gewesen.

Tunic ist ein bezaubernd süßes Jump’n’Run aus der Vogelperspektive, in dem wir einen Fuchs durch ein von Gefahren nur so wimmelndes Gebiet geleiten. Stilistisch erinnert es an FEZ. Wir freuen uns auf das Jahr 2018, wenn Tunic den Meeresgrund verlässt.

Fazit

PC-Spieler freuen sich über eine Reihe spannender Neuankündigungen und sinnvoller Updates zu beliebten Titeln. Während es die ein oder andere Überraschung gibt, fehlt der wirkliche Super-GAU, das ist aber aufgrund des gelungenen Line-ups aber auch vernachlässigbar.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE