Loading...
E3

E3 2017: Archangel & Bloody Zombies – VR-Doppelschlag

Beson­ders an der E3 ist, dass man nicht nur die übli­chen Ver­däch­ti­gen anzo­cken kann, son­dern auch völ­lig neue Spiel­kon­zep­te erfährt. Eine Aus­wahl sol­cher stel­len wir euch nach­fol­gend vor.

Arch­an­gel

Arch­an­gel ist das ers­te von Sky­dance Inter­ac­tive ent­wi­ckel­te Spiel. Obwohl sich Sky­dance und Sky­bound zusam­men­tun, um ein The Wal­king Dead-Spiel in den vir­tu­el­len Rea­li­tät zu rea­li­sie­ren, sind die bei­den Fir­men nicht mit­ein­an­der ver­wandt.

In einem sechs Stock­wer­ke hohen Mech befreit ihr in Arch­an­gel die USA in der Post­apo­ka­lyp­se von einer tyran­ni­schen Orga­ni­sa­ti­on. Wäh­rend sich der Mech von allei­ne bewegt, dürft ihr mit bei­den Hän­den sepa­rat schla­gen, euch schüt­zen und aus allen Roh­ren feu­ern. Wir spie­len Arch­an­gel auf der Ocu­lus Rift an, das Spiel erscheint aller­dings im Juli zunächst für Play­Sta­ti­on VR, zwei Wochen spä­ter fol­gen die Ver­sio­nen für Rift und HTC Vive (Steam­VR).

Zunächst ste­hen uns ledig­lich für bei­de Hän­de Schil­de sowie Pro Hand je eine Waf­fe – Maschi­nen­ge­wehr und Rake­ten­wer­fer – zur Ver­fü­gung, spä­ter dür­fen wir die Waf­fen auf­rüs­ten und etwa Lock-on-Rake­ten und einen Laser ver­wen­den. Wir erle­di­gen Wel­le um Wel­le ver­schie­dens­te Geg­ner. Dazu zäh­len in dem Zukunfts­set­ting natür­lich Droh­nen, aber auch ganz klas­sisch Infan­te­rie und Pan­zer. Spä­ter trak­tie­ren uns auch Sui­zid­flug­zeu­ge und mecha­ni­sche Hun­de. Let­ze­re ken­nen wir bis­lang nur aus dem Trai­ler.

Das Anvi­sie­ren der Fein­de gelingt über­ra­schend intui­tiv, die Ver­zö­ge­rung zwi­schen Knopf-Kom­man­do und dem Moment, bis die Schil­de defak­to akti­viert wer­den, ist noch etwas zu groß, sodass wir nicht alle Pro­jek­ti­le so abweh­ren kön­nen, wie wir es ger­ne täten. Schön ist die Tat­sa­che, dass man den Con­trol­ler wirk­lich nach innen an die Brust hal­ten muss, um das Schild kor­rekt aus­zu­rich­ten. Es ist ein tol­les Gefühl, erst eini­ge Rake­ten abzu­weh­ren, um dann den Pan­zer mit einer ein­zel­nen geziel­ten Rake­te und neben­bei mit den Lock-on-Rake­ten einen Schwarm von Droh­nen abzu­räu­men. Brü­cken dür­fen wir an fest vor­ge­ge­be­nen Punk­ten mit einem Faust­hieb zer­stö­ren – beein­dru­ckend.

Das Rails­hoo­ter-Design mag Geschmacks­sa­che sein. Der Rhyth­mus zwi­schen Ste­hen­blei­ben und den toll ver­ton­ten Dia­lo­gen zu lau­schen, die nächs­te Wel­le abzu­räu­men und sich dann auto­ma­tisch gemäch­lich in die nächs­te Posi­ti­on zu bege­ben, erfor­dert etwas Ein­ge­wöh­nungs­zeit. Der ers­te Level im Wüs­ten­set­ting inmit­ten zer­stör­ter Städ­te macht nach die­ser Zeit auch Spaß. Im zwei­ten Level sehen wir nicht viel Land. Hier wer­den wir von allen Sei­ten ange­grif­fen. Die­ser Abschnitt zeigt, dass auch Hard­core-Spie­ler anspruchs­vol­le Level erwar­ten kön­nen. Von der Optik sind wir etwas ernüch­tert, da alles nicht ganz so scharf aus­sieht, wie auf den Screen­shots. Die Par­ti­kel­ef­fek­te sind hin­ge­gen hübsch. Das Spiel soll übri­gens nicht mega umfang­reich sein und ist an einem Abend durch­spiel­bar. Der Kos­ten­punkt dürf­te daher nicht all zu hoch lie­gen.

Sobald wir ein VR-Head­set haben, freu­en wir uns dar­auf, die fie­se Orga­ni­sa­ti­on in der fina­len Ver­si­on dem Erd­bo­den gleich­zu­ma­chen.

Bloo­dy Zom­bies

Wäh­rend das oben genann­te Spiel einen tra­di­tio­nel­le­ren Weg begeht, das VR-Head­set ein­zu­set­zen, haben Paw Print Games und nDreams einen völ­lig ande­ren Ansatz, VR- und auch nicht-VR-Spie­ler zu beein­dru­cken.

Bloo­dy Zom­bies ist ein klas­si­sche Side-Scrol­ler im Stil von Dou­ble Dra­gon und Streets of Rage. Bis zu vier Spie­ler prü­geln sich durch Hor­den von Zom­bies, etwa über die Lon­do­ner Tower Bridge (schwie­ri­ges The­ma). Dabei dür­fen wir aller­lei Hilfs­mit­tel auf­neh­men, etwa Brech­ei­sen, Schwer­ter und Ton­nen. Im Lau­fe des Aben­teu­ers ler­nen wir diver­se cool insze­nier­te Spe­zi­al­an­grif­fe, etwa einen Pile Dri­ver. Cool ist, dass man etwa einen Fleisch­klops in die Luft manö­vrie­ren kann, zu einem Kum­pel kickt und der ihn wei­ter per­fo­riert. Es dau­ert etwas, bis man das gemäch­li­che Lauf­tem­po ver­in­ner­licht, sobald sich einem das intui­ti­ve „easy to learn, hard to mas­ter“ Kampf­sys­tem erschließt, hat man eine Men­ge Spaß. Das Geprü­gel wird durch Jagd­se­quen­zen von zer­flei­schen­den Maschi­nen, ähn­lich jenen in den moder­nen Ray­man-Spie­len, auf­ge­lo­ckert.

 

Soweit, so klas­sisch. Beson­ders ist an Bloo­dy Zom­bies, dass ein bis vier Spie­ler das Aben­teu­er mit einem VR-Head­set ange­hen kön­nen, unter­stützt wer­den Ocu­lus Rift (von uns ges­tes­tet), HTC Vive (Steam­VR) und Play­Sta­ti­on VR. Ihr könnt also im loka­len und im Online-Koop VR- und TV-Spie­ler bunt mixen. Das erfor­dert sicher­lich eine Men­ge Opti­mie­rungs­auf­wand, schließ­lich ver­fügt man nicht über ein Mil­lio­nen-Bud­get und ange­sichts des­sen, dass vie­le klei­ne­re Spie­le nicht ein­mal über einen Online-Koop-Modus ver­fü­gen, ist die­se Her­an­ge­hens­wei­se beacht­lich.

Im VR-Modus offen­bart sich, wie hübsch der 2,5D-Brawler ist. Die Mög­lich­keit, seit­lich auf das Gesche­hen zu Bli­cken und die wun­der­schö­nen Vor­der- und Hin­ter­grün­de durch leich­tes Schwen­ken zu bewun­dern, ist ein gelun­ge­ner Zusatz. Es geht sogar so weit, dass wir das Spiel ohne VR-Head­set gar nicht mehr ange­hen möch­ten, obwohl es am Fern­se­her eben­falls sehr ansehn­lich ist. In unse­rem selbst auf der E3 auf­ge­zeich­ne­ten Game­play-Video schal­ten wir zwi­schen bei­den Sicht­wei­sen (TV/VR) hin und her, wobei sich das Gefühl natur­ge­mäß erst repro­du­zie­ren lässt, wenn ihr das Spiel im Lau­fe des Jah­res selbst spie­len wer­det. Einen fes­ten Erschei­nungs­ter­min gibt es bis­lang nicht.

Share
Live
Offline
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Fröhlichen 1. Dezember! / Happy Dec 1st!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 2. Dezember! / Happy Dec 2nd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 3. Dezember! / Happy Dec 3rd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 4. Dezember! / Happy Dec 4th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 5. Dezember! / Happy Dec 5th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen Nikolaus! / Happy St Nicholas Day!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 7. Dezember! / Happy December 7th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 8. Dezember! / Happy December 8th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 9. Dezember! / Happy December 9th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 10. Dezember! / Happy December 10th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 11. Dezember! / Happy December 11th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 12. Dezember! / Happy December 12th!

default
default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 13. Dezember! / Happy December 13th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Switch­bla­de für PC (Steam Down­load-Code)



Share
modal header

Fröhlichen 14. Dezember! / Happy December 14th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Time Recoil für eine Platt­form eurer Wahl



Share
modal header

Fröhlichen 15. Dezember! / Happy December 15th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
How To Sur­vi­ve 2 für Xbox One (Down­load-Code)



Share