Loading...
Angespielt

100 verschollene Spiele – PixelJunk Shooter, SpeedRunners, Van Helsing: Final Cut

In unserer Rubrik “100 verschollene Spiele” berichten wir kurz und knackig über einige Spieleperlen, die wir schon seit geraumer Zeit behandeln wollen.

Da heute Freitag ist verlosen wir heute Steam-Codes für alle drei Spiele. Hinterlasst einen Kommentar und wir schicken im Laufe des Wochenendes ein paar Codes ‘raus! Die Teilnahme ist auf 1x pro Person beschränkt, wir übernehmen keine Garantie, dass ihr etwas gewinnt und dass der Code auch funktioniert.

PixelJunk Shooter Ultimate

Q-Games präsentiert seit Jahren spielerisch großartige Perlen im Rahmen ihrer PixelJunk-Serie. PJS startete dabei diese Ära auf der PlayStation 3. Ihr steuert ein kleines Raumschiff durch einen fremdartigen Planeten und müsst dabei sowohl extraterrestrisches Leben bekämpfen als auch mit der Natur interagieren. Besonders im zweiten Teil wird das buchstäbliche Spiel mit dem Feuer wichtig. Doch ihr löscht nicht nur Brandherde und rettet Wissenschaftler, es gilt auch riesige Bossgegner mit den eigenen Waffen zu schlagen – etwa mit einer Frostfähigkeit. PixelJunk Shooter Ultimate vereint beide Teile in einem Spiel für die PlayStation 4 und den PC. Auch der rundenbasierte Online-Modus macht im 1-gegen-1 teuflisch viel Spaß. Die Kampagne könnt ihr hingegen nur offline – allerdings auch mit einem lokalen Mitstreiter – angehen. Spielmechanik, Charme, Musik und Leveldesign sind nach wie vor fantastisch, einfach zugreifen (die Urversionen sind im PSN für PS4/PS3 gerade im Angebot).

SpeedRunners

Was haben ein verrücktes Hühnchen, der stieläugige Hase und ein roter Kosmonaut gemein? Sie laufen gern durch Parcourse und werden sich Kisten, Eis und Schallbomben um die Ohren, schwingen sich in blitzschneller Abfolge durch Labyrinthe und rutschen dem Feind in Windeseile davon. In SpeedRunners dürfen bis zu vier Spieler um die Wette rennen – wahlweise gegen eine erstaunlich gute KI oder im lokalen bzw. Online-Mulitplayer-Modus. Das Spiel macht irrwitzig viel Spaß und setzt das Gefühl Schadenfreude auf einen vergoldeten Thron. Community-Karten sorgen für einen nie endenden Nachschub an Level. Ein paar mehr Power-ups und eine erweiterte Bibliothek an Hintergrund-Musik würden dem kompetitiven Laufspiel noch das Sahnehäubchen aufsetzen.

Van Helsing: Final Cut

Der Preis für den längsten Titel innerhalb dieser Reihe geht mit hoher Wahrscheinlichkeit an The Incredible Adventure of Van Helsing: Final Cut (glücklicherweise basiert das RPG nicht auf einem Tom Clancy-Buch!). Van Helsing ist ein Top-Down Dungeon-Crawler im Stile von Dungeon Siege und Diablo. Hier gibt es massenweise neues Equipment zu finden, Talente zu erlernen und fiese Geschöpfe zu schlachten. Die Trilogie ist mittlerweile abgeschlossen und wohl nicht gerade unerfolgreich, weswegen Neocore Games alle drei Teile in den Final Cut gepackt hat und zusätzlich noch separat die Teile auf der Xbox One veröffentlicht (Teil 1 war im Dezember 2015 auf Xbox Live Gold und Teil 2 wurde vor 2 Wochen für die Microsoft-Konsole umgesetzt). Die unterschiedlichen Klassen erlauben die Kampagne auf mehrere Weisen durchzuspielen, der Koop-Modus versprüht wie in vielen Spielen einen zusätzlichen Anreiz und die Geschichte ist so abgedreht, dass man sich an ein paar gemütlichen Wochenende gerne auf ein paar Metzeleien verabredet.

2 comments

Comments are closed.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE