Loading...
Mobile MondayWeekly Special

Mobile Monday: Minecraft Pocket Edition

Heu­te prä­sen­tie­ren wir euch das wohl bekan­tes­te Sand­kas­ten-Bau­spiel der Welt in klein, für unter­wegs – Mine­craft in der hand­li­chen Pocket Edi­ti­on.

Arti­kel-Autor: Kon­sti

Travel, see it, build it

Mine­craft Pocket Edi­ti­on bringt kei­ne wirk­li­chen Game­play-Neue­run­gen mit sich und doch bringt es fri­schen Wind auf euer iPho­ne, iPad und Andro­id-Gerät. Am Anfang noch sperr­lich zu spie­len, wird es von Update zu Update bes­ser, hand­li­cher und um Spiel­in­hal­te erwei­tert.

Was wird mir geboten?

Da es sich um eine Por­tie­rung han­delt, soll­te man nicht auf den Gro­ßen Wow-Effekt war­ten. Mine­craft PE war am Anfang nicht mehr als eine Abwand­lung des Crea­ti­ve-Modus (man besitzt unend­lich vie­le Blö­cke, kann Stei­ne zer­stö­ren und nimmt kei­nen Scha­den) mit klei­nen Erwei­te­run­gen wie Türen und Fackeln. Nur auf man­che Blö­cke muss man ver­zich­ten.

Auch hier han­delt es sich wie­der um eine Alpha-Ver­si­on, die also in keins­ter Wei­se fer­tig gestellt ist und wie­der lau­fend mit Updates ver­bes­sert wird. Im letz­ten Patch wur­de nun end­lich der heiß her­bei­ge­sehn­te Sur­vi­val-Modus (alle Blö­cke müs­sen selb­stän­dig abge­baut wer­den, Spie­ler muss sich gegen Mons­ter weh­ren) inklu­si­ve  Craf­ting hin­zu­ge­fügt.

Ein klei­nes Haus zum Über­le­ben.

Was ist wirklich anders?

Die wohl größ­te Inno­va­ti­on an der Mine­craf PE ist die dau­er­haf­te Ser­ver-Funk­ti­on. Jedes Spiel, das ihr star­tet, ist sogleich ein lau­fen­der Ser­ver, der von allen iPhones/iPads im glei­chen WLAN-Netz­werk gefun­den wer­den kön­nen. In die­sen kann man ein­fach rein­sprin­gen und mit­bau­en. Wem das nicht gefällt, der kann die­se Funk­ti­on aber auch aus­schal­ten. Eine wei­te­re Neu­heit ist das kürz­lich ver­bes­ser­te Craf­ting. Wie wohl den meis­ten Mine­craft-Zockern bekannt ist, arbei­tet Mojang AB gera­de an einer Por­tie­rung für die Xbox 360. Von eben die­ser Ver­si­on hat man sich das neue Craf­ting-Menü abge­schaut, um somit das Craf­ten der ein­zel­nen Rezep­te um eini­ges ein­fa­cher und über­sicht­li­cher zu gestal­ten. Jeder, der ein­mal den aus Öster­reich stam­men­den Mine­craft-2D-Klon Craf­ted gespielt hat, weiß wie umständ­lich das ursprüng­li­che Craf­ting auf einem Mini-Touch­screen ist. Nur der Ent­de­cker­ef­fekt bleibt lei­der aus, da einem die Rezep­te schon vor­ge­legt wer­den.

Die neue Craf­ting-Funk­ti­on.

Eine lohnenswerte Investition?

DIe Mine­craft Pocket Edi­ti­on ist auf allen iOS-Gerä­ten, die noch stän­di­ge Updates genie­ßen. spiel­bar (d. h. 3GS oder neu­er). Alter­na­tiv könnt ihr das Game auch auf Andro­id-Gerä­ten ab der Ver­si­on 2.1 und in einer opti­mier­ten Ver­si­on für das Sony Erics­son Xpe­ria PLAY spie­len.

Mine­craft PE ist im App Store für 5,49 Euro erhält­lich. Das klingt zwar für den momen­ta­nen Spiel­in­halt nach etwas viel Geld, hier muss man aber beden­ken, dass auch wie beim gro­ßen PC-Bru­der immer wie­der Din­ge erneu­ert und hin­zu­ge­fügt wer­den. Also könn­te man das Geld als eine Art Inves­ti­ti­on betrach­ten.

Für Andro­id-Gerä­te muss man nur 4,99 Euro hin­blät­tern, was wohl dar­an liegt, dass man hier auf Zen­sur und Viren­schutz ver­zich­tet. Jeder, der sich hier noch nicht sicher ist, kann natür­lich für bei­de Ver­sio­nen zuerst eine Demo pro­bie­ren.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Frost­punk + Art­book
(nur an Adres­sen in Deutsch­land, Öster­reich, Schweiz / only for addres­ses in Ger­ma­ny, Aus­tria, Switz­er­land)




Plat­form (Pflichtfeld|Required)
Xbox OnePlay­Sta­ti­on 4