Loading...
Download DonnerstagWeekly Special

Download Donnerstag: Pix’N Love Rush

Diese Woche beschäftigen wir uns mal wieder mit einem PlayStation minis-Titel. Nachdem mit der Vorstellung von PlayStation Mobile (Sonys neue digitale Spiele-Plattform für Mobilgeräte von Sony und HTC) viele minis-Entwickler auf Mobile oder ganz auf PS3 umgestiegen sind, erscheinen nur noch alle paar Monate interessante minis. Das finden wir schade und stellen euch eines der besten Games für PS minis vor.

Pix’N Love Rush startete vor über zwei Jahren als iOS-Game, das sich langsam aber sicher zum Geheimtipp mauserte. Apropos Maus: Der Held ist Pix the Cat. Die lustig animierte Katze streift durch kunterbunte Retrowelten und sammelt Plus-Symbole auf, während sie gleichzeitig bösen Minusen ausweichen und fiese Fledermäuse abschießen muss. Der visuelle Stil und die abwechslungsreichen und motivierenden Spielmodi sind die zwei Punkte, die Pix’N Love Rush in den minis-Olymp aufsteigen lassen. Kennt ihr die Pixelkatze Pix schon? Ihr erster Auftritt war im XBLA- bzw PS3-Spiel Arkedo Series 003 – PIXEL!, das in Zusammenarbeit von Arkedo Studio (Hell Yeah!) und Pastagames, den Machern von Pix’N Love, entwickelt wurde.

Doch um was handelt es sich hier eigentlich? Ihr hüpft und schießt mit Pix in klassischer Side-Scroller-Manier, die Ziele ändern sich je nach Spieltyp. Im Classic Rush müsst ihr zufällig aneinander gereihte Level meistern, die sich horizontal oder vertikal bewegen und müsst dabei oben erwähnte Objekte und Figuren einsammeln bzw. ihnen ausweichen. Das Leveldesign ist dabei an Klassiker wie Super Mario angelehnt und der Anspruch nimmt stetig zu. Apropos Super Mario: Reiht ihr Punktekombos durch Abschüssen und das Sammeln von Plus-Symbolen aneinander, verändern sich die hübschen Hintergrunde. Jedes Thema ist dabei an Videospielklassiker aus der 8- und 16-Bit-Ära angelehnt – das reicht von Tetris über Pong bis zu Super Mario Bros. Dieser Classic Modus ist in einer fünf Minuten-Variante und im Unendlich-Modus verfügbar.

Das 11 MB kleine Game bietet aber noch reichlich mehr. Cursed Rush ist laut Publisher Sanuk Games die Königsdisziplin von Pix’N Love Rush. Hier gilt es nur zu springen, doch das ist leichter gesagt als getan. Es gibt fünf Schwierigkeitsgrade, die nicht umsonst von “hard” bis “hardcorest” reichen. In diesem Modus werden keine Punkte gemessen, sondern euren Fortschritt im Level in Prozent. Stürzt ihr in die Tiefe, könnt ihr ganz schnell noch einmal von vorn beginnen – die High Score-Jagd ist eröffnet! Hier wird gleichermaßen eure Reaktionsgeschwindigkeit getestet und auch euer Erinnerungsvermögen auf die Probe gestellt. Beides sollte ausgeprägt sein, um in den höheren Stufen überhaupt den Standard-High Score von 25 Prozent zu überbieten.

Dem nicht genug gibt es noch einen Modus, in dem es primär um’s Springen geht – On/Off Rush. Im Arcade Rush-Modus dieser Spielvariante läuft Pix the Cat auotmatisch in einen mit Sonnen und Monden gespickten Abschnitt hinein und anschließend wieder hinaus. Ihr müsst dabei jeweils passend zur aktuell vorherrschenden Tageszeit entweder die Sonnen oder die Monde einsammeln. Kurz vor dem Rückweg wird die Tageszeit geändert und ihr könnt euch die entsprechend anders gestalteten Symbole schnappen. Die Level werden dabei immer knackiger. Da ihr das Tempo nicht bestimmen könnt, wird es immer wichtiger, den passenden Sprungmoment abzupassen. Schön: Auch hier spielen Punktekombos eine Rolle. Schnappt ihr euch genügend korrekte Himmelskörper in Folge, so bekommt ihr etwas mehr Zeit zur Verfügung gestellt und könnt damit mehr Punkte auf euer Konto scheffeln.

Etwas kniffliger gestaltet sich der On/Off Puzzle Rush-Modus. Zu Beginn erkennt ihr keinerlei Unterschied zum Arcade Rush: Pix hüpft frohen Geistes durch das von der lächelnden Pixelsonne durchstrahlten Level und versucht dabei den bösen Kombobrechern, andernorts als Monde bekannt, auszuweichen, nur um das Spielchen dann sobald sie an das Levelende trifft, umzudrehen. Symbol verpasst? Macht ja nichts, geht ja sicher wie im On/Off Arcade Rush einfach weiter? Falsch gedacht. In On/Off Puzzle Rush gilt es alle Symboel einzusammeln, damit Pix in’s nächste Level voranschreiten kann.

Das ist ziemlich anspruchsvoll, müsst ihr die Symbole doch zur richtigen Tageszeit erwischen und am besten keine auslassen, um keine der wertvollen 90 Sekunden zu verschenken. Wer hier nur ein paar Kombos in den Sand setzt, kann sich gleich geistig davon verabschieden, die späteren der 25 Stufen im knappen Zeitlimit zu erreichen. Da hier viel mehr On/Off-Schalter, die die Tageszeit wechseln, und Plattformen, die es im richtigen Moment zu erreichen oder eben auszulassen gilt, gibt, ist Puzzle Rush sicher einer der anspruchsvollsten und interessantesten Modi im Spiel. Wenn dem Kätzchen langsam die Puste ausgeht (was die ablaufende Zeit signalisieren soll) und ihr knapp an der gefüllten Komboanzeige scheitert, die euch mehr Zeit verschafft hätte, solltet ihr euer Gemüt besser gut kontrollieren können, damit ihre ure teure PlayStation Vita nicht im hohen Bogen gegen die Wand pfeffert.

Da die Steuerung sehr präzise funktioniert und die Abschnitte recht kurz sind, ist die Hatz nach Punkten extrem kurzweilig und motivierend. Die Retro-Musik passt zwar hervorragend zur selbst auf der PlayStation 3 schön dargestellten Grafik, wiederholt sich aber recht schnell. Falls Pastagames eine längst überfällige Vita-Version mit Online-Ranglisten veröffentlichen würde, wären wir sicher nicht die einzigen, die begeistert jauchzen würden und auch sicher Pix the Cat wäre den Tränen nahe – diesmal nicht, weil wir mal wieder versagt haben, sondern aus Freude.

Pix’N Love Rush ist unter’m Strich ein Pflichtkauf für jeden Jump’n’Run- und Retro-Fan, der eine PS3, PSP oder Vita besitzt. Für 1,99 Euro (bzw. 0,79 Euro im iOS App Store und 1,49 Euro im Google Play Android Store) ist das Spiel zudem ein echtes Schnäppchen. Zugreifen und High Scores posten!

Zum Abschluss noch als Schmankerl ein Steam Code für das brandneue Musikspiel Symphony. First come, first served! Apropos Steam: Tretet auch unserer Steam-Gruppe bei, um mit anderen PC-Gamern und Lesern unserer Seite in Kontakt zu bleiben und ab und an an weiteren Gewinnspielen teilzunehmen!

Nach 15 Minuten kam ein Mitglied unserer Steam-Gruppe schon auf die Lösung. Nur, was ist die Lösung?

Comments are closed.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE