Loading...
Mobile MondayWeekly Special

Mobile Monday: Ninja Sprint

Genug mit Früchten und Tempeln, auch Ninja strebt es nach Abwechslung und die bekommen sie in Form von Ninja Sprint.

Eastasiasoft ist ein Spieleentwickler aus dem Herzen Hongkongs. Sie haben uns bereits mit Rainbow Moon einen süchtig machenden rundenbasierten Dungeon Crawler serviert und legen jetzt mit Ninja Sprint an der iOS- und Android-Front nach. Wir haben uns einmal die Android-Version näher angesehen.

Ninja Sprint

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle des jungen Mädels Neko, die sich durch vier Welten á 20 Levels schnetzelt, hüpft und schlittert. Passend zur Jahreszeit beginnt das Game im Berg-Szenario, mündet dann in ein dörfliches Setting und schickt euch anschließend sogar noch in den Himmel.

ninjasprint03Ninja Sprint spielt sich wie andere Fluchtspiele der Marke Bit.Trip Runner. Hindernissen wie rollenden Fässern, explosiven LKWs oder Feuerbällen weicht Neko per Sprung oder Schlittern aus, feindliche Monster erledigt sie automatisch mit ihrem Katana. Zusätzlich stehen euch Spezialattacken zur Verfügung, die ihr durch Kill-Kombos aktiviert. Diese zerstört jedes Hinderniss und Geschöpf in eurer unmittelbaren Umgebung.

Die Aktionen eures Ninja-Mädels bestimmt ihr über drei Touch-Buttons an den Bildschirmecken. Abstände zwischen Hindernissen und Vegetationsveränderungen nehmen naturgemäß ab, um euch herauszufordern. Leider klappt die Erkennung manchmal weniger gut und ihr dürft das (kurze) Level von vorn beginnen.

ninjasprint04ninjasprint01

Das Level-Design ist zwar optisch abwechslungsreich, das Gameplay gewinnt allerdings keinen Innovationspreis. Apropos: Im Shop könnt ihr Gold kaufen, das ihr normalerweise innerhalb der Level in Form von Münzen aufsammelt. Da ihr im Spiel recht schnell an. Gold kommt, ist die Verwendung von Echtgeld nicht nötig. Habt ihr ein paar Münzen auf eurem Konto, könnt ihr diese im Shop gegen Boni wie neue Spezialangriffanimationen (vom Inception-Alphorn bis zum Sumo-Ringer), einem größeren Vorrat an Lebensenergie oder dem Level-Überspringer. Zwar vereinfachen sie das Spiel etwas, die letzten Welten sind aber selbst dann noch eine Herausforderung.

Ninja Sprint gefällt durch sein charmantes Design und Sucht erregendes Gameplay. Genre-Freunde sollten sich die kostenlose Lite-Version zu Gemüte führen und erhalten für jeden Cent, den sie investieren ein Level. Zum Preispunkt von 0,79 Euro ist Ninja Sprint trotz Macken empfehlenswert. Die iOS-Version im App Store ist im Übrigen momentan gratis, ja sogar die Vollversion.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE