Loading...
Download DonnerstagWeekly Special

Download Donnerstag: Theatrhythm und Kingdom Hearts 3D

An ech­ten Gold­stü­cken für die aktu­el­len Hand­helds man­gelt es gera­de. Wir sehen uns zwei Demos an, die zumin­dest für den Nin­ten­do 3DS fri­sche Spiel­erleb­nis­se bie­ten könn­ten.

Squa­re Enix ist stets bemüht, sei­ne Mar­ken mit inter­es­san­ten Mobil­ab­le­gern fort­zu­füh­ren und zu erwei­tern. Ob ein Final Fan­ta­sy-Bema­ni­spiel bei uns punk­ten kann und wie unser ers­ter Ein­druck zum neu­en King­dom Hearts aus­fällt, lest ihr in den fol­gen­den Minu­ten.

Theatrhythm: Final Fantasy

Hin­ter dem kom­pli­zier­ten Titel Thea­t­rhythm steckt ein Musik­spiel im Final Fan­ta­sy-Uni­ver­sum. Ganz wie in Gui­tar Hero und Kon­sor­ten wählt ihr aus unter­schied­li­chen Songs aus und führt zum rich­ti­gen Zeit­punkt die auf dem Bild­schirm erschei­nen­den Kom­man­dos aus. Die­se sind auf unter­schied­li­che Spu­ren auf­ge­teilt, was spie­le­risch aber kei­nen Unter­schied macht, da die jewei­li­ge Spur kei­ne Rol­le spielt, wenn ihr eure Ein­ga­ben macht. Das funk­tio­niert mit dem Touch­screen des Hand­helds. Es gibt nor­ma­le Noten, bei denen ihr im rich­ti­gen Moment mit dem Stift auf den Bild­schirm klop­fen müsst, Töne, die ihr hal­ten müsst, und rich­tungs­wei­sen­de Abfol­gen, bei denen ihr in die ange­zeig­te Rich­tung wischt. Je nach­dem, ob ihr die Note per­fekt anschlagt oder das Timing nicht hun­dert­pro­zen­tig stimmt, bekommt ihr eine ent­spre­chen­de Bewer­tung pro Note, die sich in einer Punkt­zahl wie­der­spie­gelt.

Wird der Rol­len­spiel­as­pekt also voll­kom­men außer vor gelas­sen? Falsch gedacht. Es hat schon einen Grund, war­um es ver­schie­de­ne Spu­ren gibt. Hin­ter jeder Sai­te, wenn man so will, ver­steckt sich eins eurer Grup­pen­mit­glie­der. Führt ihr Kom­bos aus, kön­nen eure Figu­ren Son­der­at­ta­cken vom Sta­pel las­sen, ver­wan­deln sich in einen nied­li­chen Cho­co­bo oder benut­zen Gegen­stän­de wie einen Trank. Ihr habt näm­lich eine Lebens­an­zei­ge für eure Par­ty. Durch Fehl­schlä­ge schrumpft der Bal­ken und sinkt eure Ener­gie auf null, müsst ihr den Song von Neu­em begin­nen.

In der Demo kann man bereits zwei Songs anspie­len. Im ers­ten tre­tet ihr gegen meh­re­re Fein­de an und dem­entspre­chend action­reich ist das Lied aus Final Fan­ta­sy VIII. Im zwei­ten Level lauscht ihr einer Melo­die aus Final Fan­ta­sy XIII wäh­rend ihr durch einen Wald spa­ziert, was deut­lich gemüt­li­cher ist. Es gibt drei Schwie­rig­keits­gra­de, die ihr direkt vor Beginn der Par­tie anwäh­len und sogar im Prac­ti­se-Modus üben könnt, ohne bei zu vie­len ver­pass­ten Noten zu ster­ben. Ein­stei­ger wer­den mit der Stu­fe „Begin­ner“ gut ein­ge­führt, wäh­rend sich Pro­fis auf den bei­den wei­te­ren Schwie­rig­keits­gra­den aus­to­ben kön­nen. Bereits die mitt­le­re Stu­fe „Expert“ ver­langt euch im Batt­le Song viel Fin­ger­fer­tig­keit ab. Die Erken­nung der Touch-Befeh­le funk­tio­niert größ­ten­teils sehr gut. Bei schnel­len Abfol­gen aus den höhe­ren Stu­fen hat der Nin­ten­do 3DS aber so sei­ne Pro­ble­me, die Ein­ga­ben zu erfas­sen. Soll­te das wirk­lich gene­rell so sein, könn­te das ziem­lich stö­rend sein.

Optisch macht Thea­t­rhythm eine tol­le Figur. Gera­de mit akti­vier­tem 3D ist die Akti­vi­tät im Hin­ter­grund recht hübsch. Nur bekommt man als Spie­ler davon nicht viel mit, da man viel zu sehr damit beschäf­tigt ist, den Rhyth­mus nicht zu ver­lie­ren. Ist der mal weg, so schwin­det die Lebens­en­er­gie zuse­hends. Gra­fisch wird das durch Atta­cken von rie­si­gen Mons­tern dar­ge­stellt. Die Frame­ra­te scheint im 3D-Modus im Gegen­satz zu ande­ren 3DS-Spie­len kon­stant zu blei­ben. Die Demo kann 30 Mal gestar­tet wer­den.

Unser Erstein­druck von Thea­t­rhythm ist außer­or­dent­lich posi­tiv. n-Space bie­tet Nin­ten­do 3DS-Besit­zern ein kurz­wei­li­ges Musik­spiel, das mit der RPG-Kom­po­nen­te für Dau­er­mo­ti­va­ti­on sor­gen könn­te und Final Fan­ta­sy-Fans mit vie­len Songs und Cha­rak­te­ren aus der Serie erfreut.

Kingdom Hearts 3D. Dream Drop Distance

In der Demo von King­dom Hearts 3D steu­ert ihr den Teen­ager Sora, der mit sei­nem Schlüs­sel­schwert seit jeher den Prot­ago­nis­ten der popu­lä­ren Rol­len­spiel­se­rie mimt. In den Tuto­ri­als lernt ihr die grund­le­gen­den Mecha­ni­ken des Spiels. Das Kampf­sys­tem besteht aus Schwert­kom­bos und Spe­zi­al­fä­hig­kei­ten wie den Eis­bre­cher oder Funk­ga. Letz­te­rer ist ein flä­chen­de­cken­der Angriff, der einem Wir­bel­sturm gleicht. Hin­zu kommt eine wei­te­re Ebe­ne, die es bei­spiels­wei­se im PSP-Vor­gän­ger King­dom Hearts: Birth by Sleep noch nicht gibt. Im Frei­en Fluss (engl. Free Flow) könnt ihr euch blitz­schnell bewe­gen und somit euren Feind ver­wir­ren. Außer­dem ste­hen euch Spe­zi­al­at­ta­cken zur Ver­fü­gung. Ihr steu­ert den Frei­en Fluss, indem ihr mit Y gegen eine Wand oder einen Later­nen­pfahl springt. Auch der Rea­li­täts­wan­del ist neu. Ist die­ser aktiv, könnt ihr Fäs­ser mit dem Touch­screen in die Luft schleu­dern und dann wie mit einer Stein­schleu­der per Touch-Steue­rung ver­schie­ßen.

Nach der Ein­füh­rung könnt ihr euch frei durch das Städt­chen Tra­ver­se bewe­gen. Die­ser Ort erin­nert von ihrem Auf­bau her an Ezi­os Hei­mat­dorf in Assassin’s Creed II. Und ganz wie der Assas­si­ne kann sich auch Sora but­ter­weich und flink wie ein Hase über die Dächer des stock­düs­te­ren Ortes bewe­gen. Wäh­rend ihr Tra­ver­se erkun­det, trefft ihr immer wie­der auf euch atta­ckie­ren­de Fle­der­mäu­se und rie­si­ge Pan­da­bä­ren, die ihr nur im Frei­en Fluss zu Fall brin­gen könnt. Auf eurer Erkun­dungs­tour trefft ihr klei­ne Meer­schwein­chen-arti­ge Wesen, die ich in Kämp­fen zur Sei­te ste­hen. Ist deren Anzei­ge voll (wir sind nicht völ­lig sicher, ob es sich dabei um eine Erfah­rungs­punk­te­leis­te oder die Dar­stel­lung der Loya­li­tät han­delt), könnt ihr euch mit ihnen ver­bin­den. Die­ser Link ermög­licht euch, auf ihnen durch die male­ri­sche Kulis­se zu hop­sen oder ein klei­nes musi­ka­li­sches Rhyth­mus­spiel vom Zaun zu las­sen.

Zusätz­lich zu den Zufalls­kämp­fen könnt ihr auch an bestimm­ten Stel­len soge­nann­te Kampf­por­ta­le aus­lö­sen. Ein­mal akti­viert, stol­zie­ren mäch­ti­ge Dra­chen auf euch zu und die­se sind übel gelaunt. Habt ihr sie dank Son­der­fä­hig­kei­ten und Frei­en Fluss besiegt, bekommt ihr eine klei­ne Abrech­nung. Erreicht ihr Son­der­zie­le wie den Kampf inner­halb einer fest­ge­leg­ten Zeit zu absol­vie­ren, hagelt es Boni wie Erfah­rungs­punk­te oder Items. Wo wir gera­de bei den Gegen­stän­den sind: Ein Inven­tar suchen wir in der Demo­ver­si­on noch ver­geb­lich. Das wird aber mit Sicher­heit an der klei­nen Vor­ab­ver­si­on lie­gen. Boss­kämp­fe kom­men eben­falls nicht zu kurz. Der mäch­ti­ge Kis­ten­klop­per will euch in einer abge­schot­te­ten Sta­ge an’s Leder. Er hält sich wohl für einen Trans­for­mer und ver­wan­delt stets sei­ne Form. Doch wir las­sen uns nicht beein­dru­cken und schi­cken ihn mit ein paar geziel­ten Spe­zi­al­ma­nö­vern zurück in’s Reich der Träu­me. Damit endet auch die Demo, die man übri­gens 15 Mal spie­len kann.

Die Demo ist zwar sehr kurz und lässt euch nur mal kurz in King­dom Hearts 3D rein­schnup­pern, für einen ers­ten Ein­druck lohnt sie sich trotz­dem. Die Steue­rung ist intui­tiv, die Spiel­me­cha­nik wur­de sinn­voll erwei­tert und der bewähr­te char­man­te Dis­ney-Look ist immer noch vor­han­den. Fans von King­dom Hearts und sol­che, die es wer­den wol­len, kön­nen sich schon ein­mal auf den 20. Juli freu­en. Acht Tage bevor der mit 90 Pro­zent grö­ße­rem Bild­schirm erschei­nen­de Nin­ten­do 3DS XL erscheint, beglückt Squa­re Enix RPG-Freun­de mit Dream Drop Distan­ce.

Das war es mit unse­rem klei­nen Aus­flug in zwei Demos für den Nin­ten­do 3DS. Besitzt ihr einen 3DS und über­legt ihr euch, eins der Games anzu­schaf­fen? Habt ihr die Demos schon gezockt? Schreibt eure Mei­nung in die Kom­men­ta­re.

Share
Live
Offline
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Fröhlichen 1. Dezember! / Happy Dec 1st!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 2. Dezember! / Happy Dec 2nd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 3. Dezember! / Happy Dec 3rd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 4. Dezember! / Happy Dec 4th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 5. Dezember! / Happy Dec 5th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen Nikolaus! / Happy St Nicholas Day!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 7. Dezember! / Happy December 7th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 8. Dezember! / Happy December 8th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 9. Dezember! / Happy December 9th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 10. Dezember! / Happy December 10th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 11. Dezember! / Happy December 11th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 12. Dezember! / Happy December 12th!

default
default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 13. Dezember! / Happy December 13th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Switch­bla­de für PC (Steam Down­load-Code)



Share
modal header

Fröhlichen 14. Dezember! / Happy December 14th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Time Recoil für eine Platt­form eurer Wahl



Share
modal header

Fröhlichen 15. Dezember! / Happy December 15th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
How To Sur­vi­ve 2 für Xbox One (Down­load-Code)



Share