Loading...
JahresrückblickSpecial

Gwonams TOP 5 Spiele in 2017

Switch to: enEng­lish

Ein wei­te­res Jahr klingt lang­sam aus und für Spie­le­fans war es ein groß­ar­ti­ges. Es war für jeden etwas dabei und jeder Monat war mit Spie­len gefüllt. Hin­zu kam die neue Nin­ten­do-Kon­so­le (Switch), wel­che allem sofort die Schau gestoh­len hat.

In die­sem Jahr habe ich nicht jeden wich­ti­gen neu­en Titel spie­len kön­nen, denn trotz mei­ner Bemü­hun­gen, waren es dies­mal ein­fach zu vie­le. Ohne wei­te­re Umschwei­fe: Hier sind mei­ne TOP 5 Spie­le, die im Jahr 2017 erschie­nen sind (und die ich natür­lich auch gespielt habe).

5. Sonic Mania (PC, Play­Sta­ti­on 4, Xbox One, Switch)

Sonic Mania kommt einem Sonic the Hedge­hog 4 visu­ell am Nähes­ten und spielt sich auch fast genau­so, als ob es für eine SEGA-Kon­so­le (in die­sem Fall wahr­schein­lich der Saturn) erschie­nen wäre. Da ich mit den alten Sonic-Spie­len auf­ge­wach­sen bin, hat­te ich eine groß­ar­ti­ge Zeit mit Mania: von Anfang bis Ende muss­te ich grin­sen und ich hab mir echt vor­ge­nom­men, alles zu sam­meln und jedes Eas­ter Egg und Geheim­nis zu fin­den, obwohl ich mich danach übli­cher­wei­se gar nicht sche­re. Das Spiel wur­de von Fans der Serie gemacht und das sieht man. Sonic Mania ver­dient des­halb einen Platz auf mei­ner Top­lis­te, weil es ange­sichts des Prei­ses viel bie­tet und ver­mut­lich das bes­te Spiel ist, von dem ich jemals das Ver­gnü­gen hat­te, es tes­ten zu dür­fen. Bra­vo, Chris­ti­an Whitehead und Freun­de!

4. Super Mario Odys­sey (Switch)

WAAAAAAS?!?! NUR AUF PLATZ 4?!? DU WEIßT REIN GAR NICHTS ÜBER VIDEOSPIELE!!“, denkt ihr wahr­schein­lich gera­de und das mag ich euch gar nicht ver­den­ken. Bevor ihr mich stei­nigt, lasst mich euch dar­an erin­nern, dass es sich um mei­ne per­sön­li­che Lis­te han­delt und ihr natür­lich ande­rer Mei­nung sein dürft. Super Mario Odys­sey ist ein abso­lut fan­tas­ti­sches Spiel und ein Lie­bes­brief an alle, die mit 3D-Jump’n’Runs auf­ge­wach­sen sind, im Beson­de­ren Super Mario 64. Der spi­ri­tu­el­le Nach­fol­ger, den die Fans her­bei­ge­sehnt haben, bie­tet eine tol­le Optik und selbst im por­ta­ble Modus kommt man nicht her­um, die Spiel­welt zu bewun­dern. War­um also nur Platz 4? Ich war nie ein gro­ßer Anhän­ger von 64, denn mir gefal­len die linea­ren Mario-Spie­le wie Gala­xy bes­ser und bestimm­te Moves waren auf die Bewe­gungs­steue­rung beschränkt. Zwar kann man es auch ohne spie­len, man ist aber ganz schön limi­tiert. Für die meis­ten von euch ist es wohl das Spiel des Jah­res, für mich war es ein groß­ar­ti­ges Spiel und ein tol­les Erleb­nis, mein Geschmack lässt aller­dings nicht eine höhe­re Plat­zie­rung zu.

3. Xen­ob­la­de Chro­ni­cles 2 (Switch)

Als rie­si­ger Fan des Ori­gi­nal­spiels für die Wii habe ich es gar nicht erwar­ten kön­nen, Hand an das neue Kapi­tel in der Rei­he anzu­le­gen. Erwar­tet aber nicht die glei­che Erfah­rung wie im Ori­gi­nal, denn vie­les hat sich ver­än­dert, dar­un­ter die Kampf­me­cha­ni­ken und der Artstyle. Ich bewun­de­re den Mut, den Mono­lith Soft mit der Imple­men­tie­rung von neu­en Ide­en beweist, auch wenn die­se etwas kon­tro­vers sind (ich mei­ne dich, Schwer­ter­be­schwö­rung!). Eines ändert sich jedoch nie: Sie pro­gram­mie­ren qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Spie­le mit sehr viel Herz­blut. Ein paar Pro­ble­me hat­te ich dann doch mit dem Spiel, etwa die häss­li­che Gra­fik im por­ta­blen Modus und der über­mä­ßi­ge Ein­satz von Grin­ding. Hin­zu kommt, dass der Ein­stieg etwas lang­sam ist und Gen­re­n­eu­lin­ge abschre­cken könn­te. Gebt ihr dem Spiel aller­dings eine Chan­ce, so wird eure Rei­se durch Ely­si­um zu einem ange­neh­men unver­gess­li­chen Erleb­nis.

2. The Legend of Zel­da: Breath of the Wild (Wii U & Switch)

Falls ihr nach einem per­fek­ten Bei­spiel dafür, wie man sich selbst neu erfin­den kann, wie man das alte Zeug los­wird und sich in eine neue Welt stürzt, dann betrach­tet die­ses ein­zig­ar­ti­ge Glanz­stück näher. Breath of the Wild ist ein tol­ler Abge­sang für die Wii U und ein tol­ler Ein­stand für die Switch. Das Spiel ist abso­lut atem­be­rau­bend und ich bin sofort in der Spiel­welt ver­sun­ken. Es ist nicht ein­fach, aber zu kei­nem Zeit­punkt frus­trie­rend. Man mag ein­fach nie auf­ge­ben und immer wei­ter­spie­len. Das Erkun­den Hyru­les‘ war nie fas­zi­nie­ren­der und die reich­hal­ti­ge Spiel­welt über­rasch­te mich ein um’s ande­re Mal. Zudem ver­eint das Spiel alte und neue Mecha­ni­ken in per­fek­ter Har­mo­nie und lässt dabei nie­mals Lan­ge­wei­le auf­kom­men. Sucht ihr nach einem Grund, euch eine Switch (oder war­um nicht eine güns­ti­ge Wii U) zuzu­le­gen, dann ist das Breath of the Wild. Nur zu ger­ne hät­te ich es an die Spit­ze mei­ner Lis­te gesetzt, doch ein ande­res Spiel hat mein Herz erobert.

1. Per­so­na 5 (Play­Sta­ti­on 3 & 4)

Wie ihr seht ist Per­so­na 5 mein Spiel des Jah­res! Ich lie­be Rol­len­spie­le und daher war es unmög­lich, mich nicht im ers­ten Augen­blick in die­ses Meis­ter­werk zu ver­lie­ben. Nur weni­ge Spie­le schaf­fen es, mir ein „ok, nur noch ein paar Minu­ten, dann hör‘ ich auf“ zu ent­lo­cken, wäh­rend die Uhr unauf­hör­lich wei­ter­tickt und Stun­den ver­ge­hen. Das Game­play von Per­so­na ist buch­stäb­lich such­ter­re­gend – ein­mal ange­fan­gen, lässt euch das Game nicht mehr los. Das ist nur mein Ein­druck, denn das Spiel trifft nicht jeder­manns Geschmack (aber wel­ches Spiel schafft das schon?). Habt ihr jemals ein Rol­len­spiel gemocht, dann wer­det ihr die­ses Spiel nicht has­sen. Das ver­spre­che ich euch zu 100%. Mein Dank gilt Atlus dafür, dass sie sich Zeit genom­men haben, die­ses Spiel zu ent­wi­ckeln. Die War­te­zeit war es wert.

Zu mei­nen Top 2 möch­te ich hin­zu­fü­gen, dass ich es nicht für einen Zufall hal­te, dass bei­de Spie­le sehr lan­ge in der Ent­wick­lung waren und auch für älte­re Kon­so­len ver­öf­fent­licht wur­den. Es zeigt, dass Ent­wick­ler NIEMALS eine Ver­schie­bung der Ver­öf­fent­li­chung scheu­en soll­ten, denn das End­ergeb­nis stimmt danach. Immer.

Bonus: Das Jahr von Fire Emblem

Für Fire Emblem-Fans war 2017 ein groß­ar­ti­ges Jahr, denn wir haben gan­ze 3 erwäh­nens­wer­te Spie­le erhal­ten! Fire Emblem Heroes wur­de zum belieb­tes­ten Spiel der Serie und über­hol­te gar Awa­ke­n­ing und Fates mit her­aus­ra­gen­den Zah­len. Hier habe ich mein ers­tes Geld in einem Free-to-Play-Spiel ver­sun­ken: Intel­li­gent Sys­tems hört auf die Vor­schlä­ge der Anhän­ger­schaft und streicht dabei hohe Gewin­ne ein, was wirk­lich nie­mand gedacht hät­te. Fire Emblem Echoes ist ein Remake, das das schwar­ze Schaf der Serie (Gai­den) zu einem der heiß­ge­lieb­tes­ten Seri­en­tei­le mach­te. Das lag an der voll­stän­dig ver­ton­ten (und groß­ar­ti­gen) Geschich­te und den Cha­rak­te­ren, mit denen man sich leicht iden­ti­fi­ziert. Das Ori­gi­nal­spiel wur­de zudem über­ar­bei­tet, sodass es ein New Game+ und zusätz­li­che Cha­rak­te­re gibt (Berkut hat sich zu einem mei­ner Lieb­lings­bö­se­wich­tern der Serie ent­wi­ckelt, was eini­ges heißt). Es ver­wen­det die FE-For­mel als Grund­la­ge und geht in eine neue Rich­tung und Fans soll­ten das Ergeb­nis nicht ver­pas­sen. Fire Emblem War­ri­ors ist das wohl bes­te Mus­ou-Spiel aller Zei­ten. Zu den Schwach­punk­ten zählt etwa die ent­täu­schen­de Cha­rak­ter­aus­wahl, doch das im 720p TV- und por­ta­blen Modus stets in but­ter­wei­chen 60 Bil­dern pro Sekun­de dar­ge­stell­te Spiel ist ein­fach ein Augen­schmaus. Gefal­len euch Action-Spie­le die­ses Schlags oder die Serie an sich, soll­tet ihr euch ein­mal dem Spiel anneh­men, egal was Kri­ti­ker sagen, ihr wer­det es nicht bereu­en.

Bes­te Kon­so­le: Nin­ten­do Switch

Falls ihr es an mei­nen Top 5 nicht schon erkannt habt, 2017 wird für immer als eines der bes­ten Video­spiel­jah­re erin­nert wer­den, auch dank der Ver­öf­fent­li­chung der Nin­ten­do Switch. Nin­ten­do hat bereits mehr Ein­hei­ten der Kon­so­le abver­kauft als wäh­rend des gesam­ten Lebens­zy­klus‘ der Wii U. Es steht einer rosi­gen Zukunft nichts im Wege und Wii U sowie der 3DS mögen ihren Frie­den fin­den. Lasst uns auf ein wei­te­res tol­les Spie­le­jahr freu­en und ein fro­hes 2018 an euch alle!

Share
Live
Offline
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 1. Dezember! / Happy Dec 1st!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 2. Dezember! / Happy Dec 2nd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 3. Dezember! / Happy Dec 3rd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 4. Dezember! / Happy Dec 4th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 5. Dezember! / Happy Dec 5th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen Nikolaus! / Happy St Nicholas Day!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 7. Dezember! / Happy December 7th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 8. Dezember! / Happy December 8th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 9. Dezember! / Happy December 9th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 10. Dezember! / Happy December 10th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 11. Dezember! / Happy December 11th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 12. Dezember! / Happy December 12th!

default
default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 13. Dezember! / Happy December 13th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 14. Dezember! / Happy December 14th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 15. Dezember! / Happy December 15th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 16. Dezember! / Happy December 16th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 17. Dezember! / Happy December 17th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 18. Dezember! / Happy December 18th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Rene­ga­de Ops Collec­tion für PC (Steam Down­load-Code)



Share