Loading...
Let's PlayTestVideo

Im Test: A Bird Story – in a world after To The Moon

Switch to: enEng­lish

A Bird Sto­ry ist das neue Kapi­tel in der Saga, die mit To The Moon begann. Wir schau­en uns das ani­mier­te 1 Stun­den Pixel-Kur­zel­spiel in unse­rem Test näher an.

This arti­cle is avail­ab­le in both Ger­man and Eng­lish.

deutsch / german

Hier­bei han­delt es sich nicht um To The Moon 2, wie es eini­ge viel­leicht erwar­ten wür­den. Doch die Rol­le, die das Spiel ein­neh­men will, erfüllt es per­fekt. Habt ihr To The Moon bereits in euer Herz geschlos­sen, bekommt ihr hier ein Schnell­ge­richt mit den glei­chen Zuta­ten ser­viert: ein aus­ge­gli­che­nes Spiel­tem­po, eine ein­fach gestrick­te Hand­lung vol­ler Emo­tio­nen, Humor, Melan­cho­lie und Inter­pre­ta­ti­ons­mög­lich­kei­ten, wun­der­schö­ne 2D-Pixel­art und einen fan­tas­ti­schen Sound­track.

A Bird Story

Um was geht’s dies­mal? Die Sto­ry ist ein­fach gehal­ten. Ein ein­sa­mer von sei­nen Eltern ver­nach­läs­sig­ter Jun­ge fin­det beim Spa­zier­gang im Wald einen Vogel, der von einem ande­ren Tier ange­grif­fen wird. Also stellt er sich der Gefahr und ret­tet das wehr­lo­se Tier. Die Geschich­te dreht sich dar­um, wie bei­de zuein­an­der fin­den, wäh­rend der Jun­ge den Piep­matz wie­der auf­pep­pelt.

A Bird StoryWie im Vor­gän­ger­spiel besteht das Spiel größ­ten­teils aus Sto­ry­se­quen­zen. Aber in A Bird Sto­ry gibt es kei­ner­lei Dia­log. Den Weg, den das Spiel benutzt um die Sto­ry zu erzäh­len, ist dabei umso inter­es­san­ter. Das könn­te im simp­len 2D-Pixel­art-Gewand aus der Iso-Per­spek­ti­ve etwas ste­ril wir­ken, aber die Cha­rac­te­re sind so schön mode­liert und ani­miert, auch die Kame­ra bewegt sich in einer Wei­se, die sie schon fast wie eine wei­te­re Figur wir­ken lässt, dass das Spiel sehr leben­dig wirkt. Sel­ten haben wir Papier so schön im Wind flat­tern sehen – war­um das so wich­tig ist, ver­ra­ten wir natür­lich nicht.

A Bird StoryA Bird StoryA Bird Story

Spie­le­risch hat sich To The Moon rela­tiv bedeckt gehal­ten, wir fin­den in der einen Stun­de, die ihr für A Bird Sto­ry benö­tigt, ist da ver­hält­nis­mä­ßig mehr “Spiel” drin. Ein­fa­che Umher­lauf und Sam­mel­se­quen­zen wer­den spä­ter durch Momen­te ersetzt, die euch die Gefüh­le der Cha­rak­te­re rich­tig aus­le­ben las­sen. Und wenn ihr nur durch Was­ser­pfüt­zen mit eurem neu­en bes­ten Freund springt oder wie in einem Ver­ti­kal-Shoo­ter auf einem Papier­flug­zeug durch die Lüf­te schwebt.

Die Musik ist wie im ver­gan­ge­nen Spiel ein abso­lu­tes High­light. Kan Gao, der Mann hin­ter To The Moon und A Bird Sto­ry, hat ein­mal mehr kon­ge­nia­le Kom­po­si­tio­nen aus dem Ärmel­ge­schüt­telt und ver­sorgt das Spiel in jeder Sze­ne mit einem pas­sen­den Kla­vier­ar­ran­ge­ment. Selbst die schie­fen Töne sind gewollt und kre­ieren man­che Momen­te, in denen wir einen klei­nen Aus­blick bekom­men, auf was da noch kommt.

Wo wir schon über die Zukunft spre­chen, erhal­ten wir am Ende des Spiels einen schö­nen Vor­ge­schmack dar­auf. Hof­fent­lich kön­nen wir bald in Fin­ding Para­di­se ein­tau­chen, wie wohl der offi­zi­el­le Nach­fol­ger zu To The Moon hei­ßen wird.

XTvideo: Full Playthrough

Fazit

A Bird Sto­ry ist ein 1-stün­di­ges emo­tio­na­les Short-Game, das glei­cher­ma­ßen als Teaser für alle To The Moon-Fans fun­giert, aber auch Neu­lin­ge behut­sam an die Spiel­wei­se her­an- und in das inter­es­san­te Uni­ver­sum ein­führt. Da es nur eine aus acht Erin­ne­run­gen des klei­nen Jun­gen dar­stellt, ist es nicht so inhalt­lich voll­ge­stopft wie To The Moon und über­for­dert euch nicht direkt mit Zeit­sprün­gen und einer Flut an Figu­ren. In der kur­zen Zeit wer­det ihr bes­tens unter­hal­ten, fühlt die Freu­de, Angst, Ver­zweif­lung und Hoff­nung des Prot­ago­nis­ten und könnt dank dem ruhi­gen Spiel­tem­po ide­al in die­se Welt ein­tau­chen. Adven­ture-Fans soll­ten dem Spiel unbe­dingt eine Chan­ce geben.

A Bird Sto­ry
Gen­re: Adven­ture
Sys­tem: PC
Preis: 3,64 Euro (Steam)
Ent­wick­ler: Free­bird Games (To The Moon)
Publisher: Free­bird Games

All screen­shots have been made by us using the review Steam copy of the game. This game was pro­vi­ded by the publisher for review pur­po­ses, check our review poli­cy for details.

 

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE