Loading...
Tools TuesdayWeekly Special

Tools Tuesday: XAMPP

Heute gibt es mal ein nettes Tool für alle Bastler und Neugierigen unter euch! Wir wurden gefragt wie man denn am Besten neue Features in einen Blog einbaut und dies reibungslos plant? Hier nun die Antwort für euch alle: XAMPP.

Artikel-Autor: Micha

Also ich für meinen Teil bastel gerne an meinem Blog rum, überlege mir neue Features und probiere sie umzusetzen. Damit mein Blog dabei nicht geschrottet wird und auf dem Webspace nur noch Datenschrott liegt, benutze ich für alle Spielereien einen eigenen Server. Dieser liegt, der Einfachheit halber, auf meinem eigenen Computer. Aber, wer schon mal vor dieser Entscheidung stand, so einen Server zu erstellen, es ist nicht das Einfachste der Welt, kommen dann noch alle Extras hinzu die ihr benötigt müsst ihr es schnell studiert haben.

Natürlich möchten wir euch nicht abschrecken und geben euch hier die einfachste Lösung der Welt! Ihr braucht einfach XAMPP, installiert es und startet das Control Panel bei Windows 7 als Admin. Nun könnt ihr den Server (Apache) Starten und Stoppen, weitere Dienste auch. Für einen Blog braucht man natürlich auch MySql für die Datenbanken, alles dabei. Die nötigen Dateien entpackt ihr nun einfach in die vorgegebenen Ordner auf eurem PC und habt sie damit “hochgeladen” nun könnt ihr alles über eure Desktop IP erreichen. (127.0.0.1).

Und siehe da, ihr habt einen eigenen Server an dem ihr allerlei Php-Dateien und Scripte testen könnt, bevor sie richtig online gehen.

Wir hoffen einige von euch können etwas mit diesem Tipp anfangen, für die breite Masse ist er sicherlich nichts.

 

Download (Windows, Mac, Linux und Solaris)

Comments are closed.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE