Loading...
Download DonnerstagWeekly Special

Download Donnerstag: Harold – Die Schutzengel rasen wieder

Die Kalifornier der Moonspider Studios bieten uns mit Harold einen Hand gezeichneten 2D-Jump’n’Renner in qualtitativ hochwertigem Cartoon-Look, wie sich das spielt erfahrt ihr in unserer Preview.

Harold ist ein Schutzengel in Ausbildung. Er muss sich gegen zahlreiche Kontrahenten erwehren, um im Rennen seines Lebens als erster ├╝ber die Ziellinie zu gehen.

HaroldHaroldHarold

Urspr├╝nglich sollte das Game schon vor zwei Jahren erscheinen, vergangene Woche ist es jetzt auf Steam gelandet. Mag das Spiel zu Beginn als sch├Ân gezeichneter Endless-Runner wirken, zeigt sich schnell, dass das Game weit mehr als ein simpler Canabalt-Klon ist. In schmucker 2D-Optik mit liebevoll animierten Charakteren und sch├Ân ausgearbeiteten Hintergr├╝nden versucht ihr eure bereits zuvor gestarteten Kontrahenten einzuholen. Harold rennt von alleine, ihr m├╝sst ihm aber Hindernisse aus dem Weg r├Ąumen, seinen Mitstreitern Fallen stellen (etwa ein Krokodil zuschnappen lassen), Plattformen bewegen, einen Engelsturbo einsetzen oder an Lianen ├╝ber Abgr├╝nde hin├╝ber schwingen.

In jedem Rennen habt ihr die Chance den Parcours erst zu ├╝ben, danach das Gelernte im Rennen anwenden und anschlie├čend auch eine Revanche angehen. Jedes Rennen muss mindestens als Dritter abgeschnitten werden, doch auch die ├ťbungspartien bieten euch die M├Âglichkeit auf Highscore- und Sternejagd zu gehen. Jedes neue Areal bietet nicht nur neue Fallen und Hindernisse, sondern auch optische Varianz. Ihr k├Ąmpft euch durch die tiefsten Dschungel, verfallene Maya-Tempel, malerische Strandkulissen und Schnee bedeckte W├Ąlder.

Einen Mehrspielermodus gibt es ├╝brigens nicht, was sicher auch sehr witzig gewesen w├Ąre. So f├Ąllt Harold eher in die Einzelspieler-Challenge-Games. Zudem sei erw├Ąhnt, dass man strikt auf Controller angewiesen ist, eine Maus-/Tastaturunterst├╝tzung gibt es nicht.

HaroldHaroldHarold

Vorabfazit

Habt ihr gerne als Unterst├╝tzungscharakter in Rayman Legends agiert, d├╝rfte euch das Gameplay in Harold also Spa├č machen. Nicht nur optisch sieht Harold ebenso gut wie das UbiArt-Abenteuer aus, auch die Spielmechanik mit der indirekten Steuerung bzw. unmittelbaren Beeinflussung der Spielwelt erinnert an das Jump’n’Run. Wer so etwas als komplettes Spiel haben m├Âchte, das nach aktuellen Reviews mindestens ├╝ber 3 Stunden motiviert, dem k├Ânnen wir Harold nur empfehlen. Harold ist auf Steam bis zum 19. Februar zum Preis von 14,99 Euro (statt 19,99 Euro) erh├Ąltlich.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE