Loading...
Vorschau

Vorschau: Sea of Thieves

Nach jah­re­lan­gem Ver­sau­ern im Kinect-Kel­ler lud Rare letz­tes Wochen­en­de zur fina­len und offe­nen Beta des neu­en Pro­jekts Sea of Thie­ves ein. Was bie­tet der comic­haf­te Pira­ten­sand­kas­ten und wel­che Rol­le spie­len gol­de­ne Hüh­ner dabei?

Seit unser treu­er Fern­ste­cher zur Ankün­di­gung 2015 Sea of Thie­ves ent­deckt hat, sind wir dar­an hoff­nungs­los ange­ket­tet wie ein Anker in der tie­fen See. Ein Pira­ten­spiel im typi­schen Rare-Stil mit einer offe­nen Welt und Zusam­men­ar­beit im Team als Grund­vor­aus­set­zung für erfolg­rei­che Kaper­fahr­ten? Hört sich super an und ver­spricht eini­ges an inter­es­san­ten und unvor­her­ge­se­he­nen Sze­na­ri­en. Jedoch frag­ten wir uns von Anfang an, genau lang­fris­tig an den Titel fes­seln soll und wie genau die ein­zel­nen Game­play-Ele­men­te inein­an­der grei­fen.

Da nicht jeder für ein brand­ge­fähr­li­ches Pira­ten­aben­teu­er zu haben ist, muss­ten wir uns mit zufäl­li­gen Mit­strei­tern in die Welt von Sea of Thie­ves bege­ben. Ein Umstand, wel­cher abso­lut klar­stellt, dass die­ser Titel für Ses­si­ons mit Freun­den kon­zi­piert wur­de.

Die Hälf­te der Spie­le ende­te nach weni­gen Minu­ten mit einem Kahn am Mee­res­bo­den, was meis­tens zur Abwechs­lung nicht die eige­ne Schuld war. Für vie­le Spie­le stellt die fina­le Beta gleich­zei­tig die ers­te Begeg­nung mit Sea of Thie­ves dar und die­sen Umstand merkt man deut­lich.

Mit erfah­re­ne­ren Spie­lern kommt es wenigs­tens gele­gent­lich zu erfolg­reich absol­vier­ten Quests, den soge­nann­ten Voya­ges. Von den drei Frak­tio­nen waren zwei in die­sem Build zugäng­lich, was sowohl die Mög­lich­keit bot nach Schät­zen zu jagen, als auch diver­se Tie­re, Schwei­ne und Hüh­ner, zu fan­gen.

An sich gestal­ten sich die­se Auf­ga­ben als äußerst sim­pel, inter­es­sant wer­den sie jedoch auf­grund eines Man­gels an moder­nen Ori­en­tie­rungs­hil­fen. Sucht man bei­spiels­wei­se nach einer ver­bud­del­ten Kis­te, so muss zuerst die betref­fen­de Insel auf der Schatz­kar­te iden­ti­fi­ziert wer­den.

Die­se kann auf der Kar­te inner­halb des Schif­fes als Weg­punkt mar­kiert wer­den. Gelotst wird man jedoch durch die­se Mar­kie­rung nicht. Die Ori­en­tie­rung auf hoher See wird vor allem durch den Kom­pass garan­tiert. Segel wol­len außer­dem gehisst und gedreht wer­den, der Anker gesetzt und Lecks im Schiff repa­riert wer­den. Alles in Allem ist letzt­end­lich eine Men­ge Team­ar­beit not­wen­dig um sicher sein Ziel zu errei­chen.

Genau hier wird es mit zufäl­lig zusam­men­ge­wür­fel­ten Grup­pen kri­tisch. Zwar ist eine grund­sätz­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on über Kür­zel mög­lich, direk­te Gesprä­che über das Head­set sind jedoch zu prä­fe­rie­ren. Die meis­ten Spie­ler nut­zen die­se Mög­lich­keit jedoch nicht, oder soll­ten sie bei ent­spre­chend toxi­schem Ver­hal­ten wohl eher nicht nut­zen.

Spie­ler, wel­che sich par­tout nicht am Spiel­ge­sche­hen betei­li­gen oder gar schäd­lich dar­auf Ein­fluss neh­men wol­len, kön­nen in einen Käfig gesperrt wer­den. Die­se Funk­ti­on wird jedoch auch genutzt, um gezielt den Spiel­fluss zu stö­ren. Da man als Gefan­ge­ner kei­ner­lei Ein­fluss dar­auf hat, wann man wie­der frei­ge­las­sen wird, bedeu­tet dies unter Umstän­den das frus­trie­ren­de Ende einer Run­de.

Eben­so düs­ter sieht es aus was die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit ande­ren Crews angeht. An einem Außen­pos­ten gepark­te Schif­fe bedeu­ten meis­tens den Tod, wer­den die­se in Sea of Thie­ves nur von Spie­lern kon­trol­liert. In unse­rer umfang­rei­chen Spiel­zeit ende­te genau eine Begeg­nung mit einem fried­li­chen Musik­kon­zert und selbst hier ging ich nach weni­gen Minu­ten über den Jor­dan. Gera­de bei einem Spiel wie die­sem, wel­ches vor allem durch die Inter­ak­ti­on von Spie­lern lebt, ist die Com­mu­ni­ty essen­zi­ell. Was wir bis jetzt gese­hen haben, unter­schei­det sich bedau­er­li­cher­wei­se nicht groß­ar­tig von ande­ren Titeln die­ser Form und könn­te ein gro­ßes Pro­blem für Sea of Thie­ves dar­stel­len.

Was uns eben­so zwei­feln lässt, ist die Vari­anz an mög­li­chen Akti­vi­tä­ten. Die oben genann­ten Auf­ga­ben stel­len zwar nur den Umfang der Beta dar, aller­dings muss hier schon eine Men­ge mehr gebo­ten wer­den, wenn sich auch nur der Hauch von Lang­zeit­mo­ti­va­ti­on ein­stel­len soll.

Ger­ne zie­hen wir eine der Inspi­ra­ti­ons­quel­len von Sea of Thie­ves, The Legend of Zel­da: The Wind Waker, zum Ver­gleich her­an. Jede Insel war bei Zel­da ein span­nen­des neu­es Gebiet, wel­ches neue Gefah­ren und Schät­ze bereit hielt. Mal trifft man einen NPC, mal löst man Auf­ga­ben für ein Herz­teil, kurz­um: die Welt in Zel­da ist leben­dig.

Sea of Thie­ves wirkt dage­gen oft­mals wie eine Kulis­se. Die Gra­fik ist bom­bas­tisch, schö­ne­res Was­ser haben wir bis­her noch nie in einem Video­spiel gese­hen und die Flo­ra weht fröh­lich im Wind. Lei­der gibt es neben ein paar Hüh­nern oder unto­ten Ske­let­ten nichts zu ent­de­cken. Es las­sen sich zwar über­all Spu­ren von vor­he­ri­gen Aben­teu­rern oder Bewoh­nern fin­den, aber jen­seits der Außen­pos­ten ist die groß­flä­chi­ge Welt abso­lut tot.

Selbst in den eben genann­ten Städ­ten ste­hen die Bewoh­ner wie ange­na­gelt an ihrem Platz und bewe­gen sich kei­nen Zen­ti­me­ter. Die­se Leb­lo­sig­keit stellt das größ­te Pro­blem des Spiels dar, da vie­le ande­re Aspek­te posi­tiv über­ra­schen.

Das Gefühl wenn man mit einem stark maro­dier­tem, durch­lö­cher­tem Schiff nach einer gefähr­li­chen Rei­se andockt, sei­ne müh­sam erbeu­te­ten Schatz­kis­ten ver­tickt und wenig spä­ter das lieb gewon­ne­ne Gefährt bei einem unge­woll­ten Land­gang ver­liert, ist ein­dring­lich und steht im abso­lu­ten Kon­trast zu der oben erwähn­ten Spiel­welt.

Das soll auch nicht bedeu­ten dass Sea of Thie­ves kei­nen Spaß macht. Die Run­den wel­che zu einem Ergeb­nis führ­ten und selbst eini­ge der chao­ti­schen Spie­le wel­che am Mee­res­bo­den ende­ten mach­ten ohne Unter­trei­bung eine abso­lu­te Freu­de.

Vorabfazit

Mit einer vol­len Besat­zung aus Freun­den dürf­te zumin­dest für die ers­ten Stun­den ein groß­ar­ti­ges Spiel­erleb­nis garan­tiert sein, aller­dings bleibt es ange­sichts des der­zei­ti­gen Umfan­ges zu bezwei­feln, ob die­ses Gefühl län­ger anhält. Hof­fent­lich hält Rare hier noch eini­ges an Mate­ri­al geheim, da ein Spiel wie Sea of Thie­ves schon seit Jah­ren über­fäl­lig ist und jeden Erfolg bit­ter nötig hat.

Share
Live
Offline
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Fröhlichen 1. Dezember! / Happy Dec 1st!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 2. Dezember! / Happy Dec 2nd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 3. Dezember! / Happy Dec 3rd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 4. Dezember! / Happy Dec 4th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 5. Dezember! / Happy Dec 5th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen Nikolaus! / Happy St Nicholas Day!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 7. Dezember! / Happy December 7th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 8. Dezember! / Happy December 8th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 9. Dezember! / Happy December 9th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 10. Dezember! / Happy December 10th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 11. Dezember! / Happy December 11th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 12. Dezember! / Happy December 12th!

default
default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Fröhlichen 13. Dezember! / Happy December 13th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Switch­bla­de für PC (Steam Down­load-Code)



Share
modal header

Fröhlichen 14. Dezember! / Happy December 14th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Time Recoil für eine Platt­form eurer Wahl



Share
modal header

Fröhlichen 15. Dezember! / Happy December 15th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
How To Sur­vi­ve 2 für Xbox One (Down­load-Code)



Share