Loading...
E3

E3 2019: Ubisoft-Pressekonferenz

Auf der E3-Pressekonferenz von Ubisoft gab es Neues u. a. zu Assassin’s Creed, Ghost Recon, Rainbow Six und ein neues Abomodell namens uPlay+.

Der französische Traditionshersteller von Videospielen Ubisoft tagte am Montagnachmittag vor der E3 und stellte in seiner alljährigen Pressekonferenz eine Reihe neuer Titel und einen komplett neuen Service vor.

Assassin’s Creed Symphony

Hierbei handelt es sich nicht um den nächsten Teil in der langjährigen Action-Adventure-Serie, sondern um eine Reihe an Konzerten, die mit der Eröffnung der Pressekonferenz ihren Einstand feierte. Das Orchester spielte die Titelmelodien aller Hauptteile der Serie und hat die Performance mit einem Medley abgeschlossen. Unerwartet und schön gemacht.

Watch Dogs: Legion

Ubisoft startete das gezeigte Line-up mit einem starken Titel. Der Untertitel Legion des dritten Watch Dogs-Spiels kommt nicht von ungefähr. Ab 6. März 2020 werdet ihr in diesem Action-Adventure auf eurer PlayStation 4, Xbox One oder eurem PC London aus der Sicht von drei Protagonisten unsicher machen können. Jimmy kann Drohnen hacken, Naomi ist eine Geheimagentin und Helen das Herzstück der Veranstaltung. Auf den ersten Blick ist Helen eine unscheinbare sympathische gut gekleidete ältere Frau mit Gehproblemen. Insgeheim ist sie allerdings eine ehemalige Agentin und weiß sich mit Spinnendrohne, Pistolen im Anschlag und Tarnkleidung durchaus zu wehren. Das sorgte für viele Lacher im Publikum und dürfte das Spielgeschehen ein um’s andere Mal auflockern.

Soweit, so GTA V, doch das Trio in Watch Dogs: Legion verfügt jeweils über eigene Skillsets. Während Jimmy mit einer Drohne die Gegend aus der Luft auskundschaftet, schleicht sich Naomi klammheimlich in die Basis. So können wir uns Missionen vorstellen, in denen wir zwischen den Figuren wechseln, um ihre individuellen Talente zu nutzen, ähnlich wie in den Bankräuben von o.g. Rockstar-Spiel.

Ihr werdet darüber hinaus den Angaben des Creative Directors Clint Hocking zufolge jeden Nicht-Spieler-Charakter (Non-Player-Character; NPC) für eure Widerstandsbewegung gegen das autoritäre Regime rekrutieren können. Sobald ihr eine Origin-Mission für diese absolviert hat, schließen sie sich euch an, ähnlich wie in State of Decay 2.

Mythic Quest: Raven’s Banquet

Rob McElhenney ist der kreative Kopf hinter der beliebten TV-Serie It’s Always Sunny In Philadelphia (und nicht von OC California, wie wir fälschlicherweise in unserem Recap-Video behaupteten). Er kündigte auf der Ubisoft-PK eine neue Serie namens Mythic Quest an. Dabei geht es um die Entwicklung des fiktiven größten Online-Rollenspiels der Welt und primär um den Chef der Entwicklerfirma Ian Grimm, verkörpert von McElhenney persönlich. Das aufgeblasene Ego des Studiobosses wurde bereits im kurzen Trailer deutlich. Die Serie wird zunächst exklusiv auf Apple TV+ erhältlich sein.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege: Operation Phantom Sight

In einem Kurzfilm in Spiel-Engine namens Clutch Royale stellte man den neuen spielbaren Charakter Warden vor, der James Bond Konkurrenz macht. Ab heute ist die neue Figur als Teil der Rainbow Six Siege Year 4 Season 2 spielbar.

Brawlhalla

Das Free-to-play-Kampfspiel Brawlhalla (Switch, Mac, PC, PS4, Xbox One) wurde um zwei neue Charaktere, einem neuen Modus und einer neuen Stage ergänzt. In Kooperation mit der TV-Serie Adventure Time könnt ihr ab sofort mit Finn the Human, Princess Bubblegum und Jake the Dog im neuen Modus Buddy im Tree Fort loslegen.

Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint

Jon Benthal spielt Cole P. Water im am 4. Oktober 2019 für PC, Xbox One und PS4 erscheinenden Ghost Recon: Breakpoint. Der ehemalige Soldat verdingt sich jetzt mit seiner eigenen Miliz, die auf den Namen Wolves (Wölfe) hört. Im Trailer gab es außer einer energetischen Rede von Water nichts zu sehen.

Im Community-Programm Delta Squad kann man schon jetzt Einfluss auf den zur Veröffentlichung verfügbaren Inhalt haben. Zusätzlich ist für den 5. September 2019 eine Beta-Phase geplant. Nach dem Launch will man KI-Begleiter hinzufügen und das Spiel für Jahre, siehe Siege, unterstützten.

Tom Clancy’s Ghost Recon: Elite Squad

Bei Elite Squad handelt es sich um einen Taktik-Shooter aus einer 3D-Isoperspektive im Ghost Recon-Universum mit spielbaren Charakteren wie Montagne, Caveira, Nomad, El Sueño und niemand geringerem als Sam Fisher. Das Spiel wird für iOS und Android verfügbar sein.

Just Dance 2020

Am 5. November 2019 wird mit der Veröffentlichung von Just Dance 2020 für PS4, Xbox One, Switch, Wii (!) und PC via Google Stadia das 10-jährige Bestehen von Just Dance gefeiert. Der Trailer mit GLOW-Anleihen war bereits angenehm selbstironisch und die Tanzeinlage auf der Bühne spektakulär. Im eigentlichen Spielen werden Songs wie High Hopes – Panic! At The Disco, God Is a Woman – Ariana Grande und Bangarang – Skrillex Ft. Sirah enthalten sein.

 

For Honor: Shadows of the Hitokiri

Für das Actionspiel For Honor hat Ubisoft ein zeitlich limitiertes In-Game-Event auf Xbox One, PS4 und PC gestartet, das am 27. Juni um 15 Uhr MESZ enden wird. Ab sofort ist als Teil des Events der neue Modus Soul Rush verfügbar, in dem Wikinger und Samurai in dem düsteren Dorf Kairan darum kämpfen, wer am meisten Seelen sammelt.

Tom Clancy’s Rainbow Six Quarantine

Das nächste Rainbow Six-Spiel wird nicht wie Siege auf PvP (Spieler-gegen-Spieler, Player vs. Player), sondern auf PvE (Spieler-gegen-Umgebung, Player vs. Environment) setzen. Gemeinsam mit drei Freunden stellt ihr euch einem Parasiten, der die Menschheit bedroht. Der Koop-Shooter soll 2020 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Tom Clancy’s The Division 2

Nach einer überschwenglichen Danksagung an die Fans für die Unterstützung der Fans, stellte man The Division 2 bis einschließlich 16. Juni gratis zum Download zur Verfügung. Im Juli wird Episode 1 der zusätzlichen Inhalte für The Division 2 erscheinen. Darin enthalten ist u. a. der Washington National Zoo. Doch der Kampf soll nicht in Washington D.C. enden, sondern im Pentagon in Episode 2 im Herbst fortgesetzt werden. Episode 2 wird zusätzlich einen Raid für acht Spieler enthalten. Wohin es uns Anfang 2020 in Episode 3 verschlägt, kann aufgrund eines Teaserbildes der Freiheitsstatue und von Manhattan bereits erahnt werden, getreu dem Motto “Zurück zu den Wurzeln.”

Roller Champions

Bei Roller Champions handelt es sich um ein Skill-based Team PvP Sports Game. Soweit, so kryptisch. Der Titel wird seit längerem als möglicher Rocket League-Killer gehandelt. In Teams bestehend aus je drei Spielern tretet ihr auf Skates gegeneinander an. Die Arenen bestehen aus oval angeordneten Bahnen, die ihr in eurer Spielrichtung in Ballbesitz abfahren und das Runde in eine Art Hologramm-Korb befördern müsst.

Die Pre-Alpha-Demo ist ab sofort bis 14. Juni via uPlay für PC erhältlich. Das Spiel wird Anfang 2020 für den PC Free-To-Play erhältlich sein.

Gods & Monsters

Das Assassin’s Creed-Studio aus dem kanadischen Quebec arbeitet an einem neuen Action-Adventure, das so rein gar nichts mit Ubis Hausmarke zu tun hat und am 20. Februar 2020 für Switch, PS4, Xbox One und PC (inkl. Stadia) erscheinen wird. Mit Protagonist Fenyx durchkemmt ihr die Insel der Gesegneten nach Harpyien, Zyklopen und Gorgonen. Verschiedene Gottheiten, deren historisch oder mythologisch belegten Fehltritten man viel Raum im Spiel einräumen will, werden sich euch in den Weg stellen. Das klingt nach God of War, erzeugt aber durch den farbenfrohen hellen Stil eine komplett andere Atmosphäre.

uPlay+

Ubisofts Videospiel-Abonnement uPlay+ wird zum Start im September 2019 14,99 Euro pro Monat kosten und über 100 PC-Spiele bieten. Registriert ihr euch jetzt schon vorab auf der dazugehörigen Website, werdet ihr das Abomodell gratis testen können. Mit dabei sind kommende Titel wie Ghost Recon: Breakpoint und Rainbow Six Quarantine, aber aktuelle Spiele wie Assassin’s Creed Odyssey und Steep bis hin zu Klassikern wie Prince of Persia, Beyond Good & Evil und das erste Assassin’s Creed. uPlay+ wird auch über Googles Streaming-Service Stadia verfügbar sein.

Was denkt ihr über die Ubisoft-Pressekonferenz? Hat euch ein Titel besonders beeindruckt? Wie steht ihr dazu, dass es zu kaum einem Spiel Spielszenen zu sehen gab?

Alle Trailer, unsere selbst aufgenommenen Spielszenen, Podcasts und Artikel zur E3 2019 findet ihr auf unserer Microsite.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE