Loading...
Test

Im Test: Football Manager 2021 Xbox Edition

Switch to: English

Dem Xbox Game Pass wurde kürzlich der Football Manager 2021 in der Xbox Edition hinzugefügt, die wir zum Ende der aktuellen Fußballsaison für euch getestet haben.

Die aktuelle Fußballsaison neigt sich dem Ende zu und u. a. pandemiebedingt hat sie nicht die gleiche Begeisterung entfacht, wie es zuvor der Fall war. Glücklicherweise springen Videospiele wie Football Manager 2021 Xbox Edition in die Presche und sorgen für unterhaltsame Stunden vor der Mattscheibe.

Wie der Titel bereits verrät handelt es sich um eine andere Version des bewährten Football Managers. Diese Version basiert auf der Touch-Edition, die für Smartphones und Nintendo Switch erhältlich ist, und sie wurde geringfügig modifiziert, um sie auf Xbox Series X|S und Xbox One lauffähig zu machen.

Beide Fassungen – der Football Manager 2021 ist nach wie vor PC-exklusiv – sind kürzlich Teil des Microsoft-Abodienstes Xbox Game Pass geworden. Es ist also der ideale Zeitpunkt, um dem aktuellen Fußball-Manager-Primus eine Chance zu geben, vor allem da die Sommerpause bald beginnen wird.

Die Xbox Edition konzentriert sich wie auch bereits die Touch-Version auf die Zugänglichkeit, ein wichtiger Faktor für den Spielspaß der Serie. Es ist nach wie vor ein großartiges unterhaltsames Spiel, mit dem auch Neueinsteiger von Beginn an Spaß haben können.

Die erste Hürde stellt allerdings der Titelbildschirm dar. Die Steuerung ist wesentlich weniger intuitiv als erwartet und so muss man auf dem Controller erst einmal herausfinden, wie man den Mauszeiger aktiviert, und die Taste zum Bestätigen finden. Die mangelhaft umgesetzte Controller-Steuerung ist der größte Schwachpunkt des Spiels. Next-Gen-Spieler müssen große Geduld aufbringen. Verfügt ihr über einen zeitgemäßen PC und eine Xbox Game Pass Ultimate-Mitgliedschaft, könnt ihr den FM allerdings auch auf dem PC spielen. Sobald man die die Bedienung verinnerlicht hat und kann über die Defizite hinwegsehen kann, entfaltet Football Manager 2021 Xbox Editiondie gewohnt befriedigende FM-Sogwirkung, die uns erst loslässt als wir mit unserem unterklassigen Team bis ganz nach oben gekommen sind.

Wir haben den diesjährigen FM sowohl auf dem PC als auch auf der Xbox Series S gespielt und die Unterschiede halten sich, abgesehen von der Steuerung, in Grenzen. Die Verwaltung der Spieler wurde in der Xbox Edition vereinfacht, indem man ein paar Features wie Motivationsreden vor dem Anpfiff entfernt hat. Während der Partie könnt ihr weiterhin Anweisungen verteilen. Die Mannschaften sind nachsichtiger und geben euch mehr Handlungsspielraum. In der PC-Version werden euch klare Zielsetzungen, wie etwa ausschließlich Spieler von einer anderen Nation einzukaufen, gestellt. Eure ohnehin in jedem Teil der Serie gestiegenen Verletzungssorgen aufgrund ständiger Ausfälle von Stammspielern sind in dieser Version umso berechtigter.

In sechs abgeschlossenen Spielzeiten mussten wir mindestens zwei davon mit Ersatzspielern beenden, nachdem unsere Elf sich ständig zufällig vor einem wichtigen Match verletzt hat und wochen- bis monatelang nicht aufgestellt werden konnten.

Wer die Herausforderung liebt, sollte niedrigklassige Teams managen. Nach einer Reihe von erfolgreichen Saisons mit Chievo Verona und Eintracht Frankfurt wurde Real Madrid auf uns aufmerksam. Die Blancos hatten einen Trainerwechsel bitter nötig, schließlich war der Kader ausgedünnt, trotzdem haben wir kein einziges Spiel verloren.

Als Spieler kann man zwar schalten und walten wie man will, das Augenmerk beim Balancing des Spiels scheint allerdings auf dem Managen kleinerer Teams zu liegen.

Spieler auf der Xbox Series X|S freuen sich dank der Power der SSD nicht nur über schnellere Ladezeiten – ein Segen für jeden Football Manager-Fan -, sondern auch über zusätzliche Ligen, die gleichzeitig simuliert werden.

Fazit

Football Manager 2021 Xbox Edition ist trotz der vergeigten Steuerung, die im nächsten Teil der Serie unbedingt überarbeitet werden muss, eine positive Überraschung und beweist, dass das Spiel auch auf Konsolen gespielt werden kann. Die Möglichkeit, aktuelle Spielerkader, Logos, Kits und Spielergesichter mit Mods hinzuzufügen fehlt auf den Xbox-Konsolen, doch auch in seiner Verkaufsversion ist es eine großartige Manager-Simulation. Unter den richtigen Bedingungen kann der FM für viel Entspannung sorgen.

Habt ihr noch nie zuvor einen Football Manager und verfügt über ein Xbox Game Pass-Abonnement, können wir euch diese Version wärmstens empfehlen. Die Xbox Edition gibt euch das Gefühl, ein wahrer Club-Manager zu sein, ohne die ganzen Frustrationen die der Job so mit sich bringt. Lediglich die Steuerung mit dem Controller statt mit der Maus bedarf einer gewissen Eingewöhnung.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE