Loading...
Test

Im Test: Minecraft Story Mode – Season Two – Episode 3 & 4

Jesses Abenteuer in Telltales Version von Minecraft gehen in dieser Woche in die 12. Runde. In unserem Test überprüfen wir, ob das Abenteuer sinnvoll fortgeführt oder nur eine lasche Neuaufbereitung bereits bekannter Themen ist.

Episode 3 nennt sich „Jailhouse Block„. Das ist natürlich ein Wortspiel, da wir uns einer Blockwelt befinden und sich die Protagonisten zusätzlich in einem Gefängnis des Admins, der Antagonist der bisherigen erschienenen Episoden der zweiten Staffel, wieder finden.

Der Admin versucht die Gruppe gegeneinader auszuspielen, in dem er sie trennt und Jesse die Möglichkeit gibt, als Wärter im Gefängnis tätig zu sein. Der Vorteil: Er darf überall hin und keiner stellt Fragen. Der Nachteil: Er muss einige grenzwertige Entscheidungen treffen, die seine Moral auf die Probe stellen (wir sagen nur Pilzkuh…). Die Situation erinnert an Staffel 1 Episode 8 „A Journey’s End“, in der sich Jesse und seine treuen Weggefährten in den Fängen von drei Tyrannen befanden und ähnliche Taktiken angewendet wurden, um die Truppe zu zerstören.

Erfreulicherweise gibt es auch ein paar neue Storyentwicklungen, etwa ein neues Mitglied der Gruppe, Xara alias Gefangene X, das dramatische Schicksal des Gefängniswärters und ein aufwühlender Kampf gegen einen Mitstreiter, der vom Admin für seine Zwecke eingespannt wird. Hier gibt es ein paar schwierige Entscheidungen zu fällen, die Auswirkungen auf zukünftige Folgen haben werden. Insgesamt hat die Folge zwar ein paar Leerlaufzeiten, bietet für Fans aber genug neues Futter, um spielenswert zu sein.

Spielerisch bleibt alles beim Alten: Wir erkunden einzelne Räume, etwa die Zombieminen und Xaras Zelle, bestreiten kurze Kämpfe und dürfen in cool geschnittenen Montagen die richtigen Knöpfe zur richtigen Zeit drücken.

Die vorletzte und 4. Episode der Staffel hört auf den Namen „Below The Bedrock“. Der Name ist Programm: Jesse, Petra, Radar, Jack, Nurmie oder Lluna und Xara finden sich im „Underneath“, also im Untergrund, wieder. Wir dürfen die Überbleibsel der ersten vom Admin erschaffenen Stadt erkunden, ein witziges Quiz um Xaras verstorbenen Freund Fred und müssen uns eines gigantischen Enderman. Während Xara eine geringere Rolle einnimmt, konzentriert sich diese Folge auf das Underneath und dessen Bewohner. Die Story ist wesentlich interessanter gestaltet als noch in der Episode zuvor, dank zahlreicher Wendungen.

Das Gameplay ähnelt dem aus den vorigen Folgen, allerdings dürfen wir sogar einen Bosskampf bestreiten. Das hat Seltenheitswert in Minecraft: Story Mode. Der Schwierigkeitsgrad zieht hierbei spürbar an, da wir am Ende unter strengem Zeitlimit ein Objekt craften müssen und dabei etwas mehr gegen die Steuerung kämpfen, als gegen den eigentlichen Bossgegner. Das hat uns etwas sauer aufgestoßen, andererseits ist es auch eine schöne Abwechslung, einmal im Spiel wirklich sterben zu können und eine Herausforderung zu haben.

Video: Die Serie im Let’s Play

Fazit

In den Episoden 3 und 4 wird die Geschichte von Minecraft: Story Mode – Season Two sinnvoll fortgeführt und bietet mehr Futter für Fans der Telltale-Serie. Durch die neuen Charaktere, die der Gruppep beitreten oder sie unterstützen, und dank des Erkundens neuer Areale, gibt es immer eine Motivation weiter zu spielen – oder eher zu schauen, denn man spielt nicht wirklich viel. Die Situationen, in denen sich die Helden wiederfinden, ähneln mehr und mehr den Settings der bereits erschienenen Folgen. Kein Wunder, schließlich sind Jesse, Petra & Co. nunmehr schon seit einem Dutzend Folgen in der Minecraft-Welt unterwegs. Den Wortwitz und die emotionalen Momente aus Staffel 1 finden Fans auch in der 2. Staffel wieder. Besonders Fans von JeTra (oder PeSe?) freuen sich über eine Entwicklung in der Beziehung des ungleichen Paares. Wir sind auf das Finale, in dem Jesse gegen den Admin, verkleidet als sein Doppelgänger, kämpfen wird, sehr gespannt und erwarten, noch vor dem Jahreswechsel die finale Folge zu sein. Danach sollte Telltale dem New Order of the Stone eine Pause gönnen, damit genug Zeit ist, neue aufregende Abenteuer für sie zu finden.

Share
Live
Offline