Loading...
Special

Mit der PS Vita zu Porte kommen – Teil 2

Switch to: English

Nachdem wir uns im ersten Teil mit den Erfolgstiteln Limbo und Rayman: Origins beschäftigt haben, stellen wir euch nun einige weitere Portierungen für die PS Vita vor.

Kleiner Tipp: Spitzfindige finden sogar vielleicht ein paar PSN-Codes im Artikel.

Velocity Ultra

(Isaac/it, übersetzt von Patrick/olp)

Auf den ersten Blick sieht Velocity Ultra wie der typische vertikal-scrollende Shooter aus. Doch es dauert aber nicht lange, bis das Spiel zeigt, wie ander es wirklich ist.

Das Remake von FuturLabs PlayStation minis-Spiel Velocity namens Velocity Ultra behält die Stärken des Originals bei und mischt der Erfolgsformel neue Features für alte Fans bei. Hierzu gehören Online-Ranglisten und eine aufgehübschte Optik. Es gibt sogar Trophäen (einschließlich einer Platinum), falls das euer Ding ist.

Velocity Ultra

Die Besonderheit, die Velocity Ultra so besonders macht, ist die Möglichkeit sich zu teleportieren. Euer Schiff hat die Fähigkeit, sich an jede beliebige Stelle auf dem Bildschirm zu schieben, um Hindernisse und Gegner zu vermeiden. Damit das Spiel dadurch nicht zu einfach wird, stellt Velocity Ultra eure Teleport-Fertigkeiten immer wieder auf die Probe. Kalkuliert ihr Bomben, einen Geschwindigkeitsschub und frei platzierbare Rücksetzpunkte mit ein, merkt ihr, wie komplex das Spiel im Nu’ wird.

Velocity Ultravelocityultra06

Glücklicherweise hat der Umstand, dass spätere Level auch noch schwieriger werden, keine großen Auswirkungen, da die Abschnitte recht kurz gehalten sind und ihr bei Fehlern nicht große Teile des Spiels wiederholen müsst. Dadurch eignet sich das Spiel auch perfekt für den Zock unterwegs, z. B. um ein bis zwei Level schnell abzuschließen.

Velocity UltraVelocity UltraVelocity Ultra

Velocity Ultra passt perfekt auf die Vita, teils durch die Portabilität, aber auch weil die Steuerung im Genre zu den besten gehört. Die Analog-Sticks der Vita erlauben sehr präzise Bewegungen. Bei Fehlern ist der Spieler also selbst schuld. Es wurden zudem nicht unnötig Konsolen-Features für Schauzwecke genutzt wie Bewegungssteuerung oder das rückseitige Touch-Feld, was uns gefällt.

Velocity UltraVelocity Ultra

Für Neulinge wird viel Inhalt geboten. Fans der Originals finden bei Velocity Ultra ein rundum verbessertes Spiel wieder in den Bereichen Grafik, Steuerung und Wiederspielwert.

StarDrone Extreme

(Isaac/it, übersetzt von Patrick/olp)

StarDrone Extreme ist das Paradebeispiel eines Spiels, das einfach zu verstehen, aber schwer zu meistern ist. Die Bedienung ist einsteigerfreundlich und die Level sind zu Beginn recht anspruchslos. Durch das Spiel führt nur ein Weg: Die Bewegungen eures Schiffs müssen sitzen und die Hindernisse, die sich euch entgegenstellen, in und auswendig gelernt werden.

StarDrone Extreme

Im Vergleich zum Original auf der PlayStation 3 hat sich nicht viel getan, nur das ein oder andere Cross-Platform-Feature wurde hinzugefügt. Immer noch bewegt ihr euer Schiff direkt nach dem Start einzig durch das Heranziehen an Knotenpunkten durch die Areale. Glücklicherweise íst die Steuerung der Mobilfassung wesentlich besser als auf der PS3. Sorge der Move Controller schon für den nötigen Bedienungsfeinschliff, setzt der Touchscreen der PS Vita noch einmal eins drauf was die Präzision der Schiffmanövrierung angeht.

StarDrone ExtremeStarDrone ExtremeStarDrone Extreme

StarDrone ExtremeDas kommt dem Spielspaß zugute, weil für das Erfüllen von Zielen Fingerspitzengefühl gefragt ist. Ob es nun um das Sammeln von Gegenständen oder das Besiegen von Gegnern geht, später müsst ihr einige der Level immer wieder spielen. Der Anspruch nimmt spürbar zu, was durch die genaue Bedienung auf dem Touchscreen gut aufgefangen wird. Zugegebenermaßen werden aber wichtige Teile des Bildschirms von euren Fingern gerne verdeckt.

StarDrone Extreme verfügt über ein schon beinahe lächerlich großes Maß an Umfang, was besonders bemerkenswert ist, da das Bundle aus beiden Versionen nur 4,99 Euro kostet. Dank der verbesserten Steuerung ist die Extreme-Version das zurzeit beste StarDrone auf dem Markt.

StarDrone ExtremeStarDrone ExtremeStarDrone Extreme

OMG HD Zombies!

(Patrick, olp)

In OMG HD Zombies! gilt es den Bildschirm von den untoten Störenfrieden zu befreien. In jedem der knapp 200 Level stehen dem Spieler dafür nur wenige Schüsse zur Verfügung. Das marodierende Volk wandert dabei um her, und muss in Kettenreaktionen besiegt werden, damit am Ende eine möglichst gute Bewertung herauskommt.

OMG HD Zombies!

Neben Zombie-Zivilisten trefft ihr auf Soldaten und Polizisten, die das Zeitliche gesegnet haben, aber nicht an ihren Fähigkeiten an der Handfeuerwaffe eingebüßt haben. Sterben sie, lassen sie noch ein paar letzte Schüsse ab und treffen dadurch, bei richtigem Timing und einem Quäntchen Glück, die nächsten Zombies. Bloater explodieren und nehmen dabei Bleichgesichter aus der Umgebung mit, Runner bekommen kurz vor ihrem Ende einen Impuls, der sie schnurstracks loslaufen und die nächsten Feinde in den Tod reißen lässt. Zapper hingegen errichten bei einem Treffer eine Strombarriere und helfen euch dadurch bei eurer Jagd.

OMG HD Zombies!OMG HD Zombies!

OMG HD Zombies!Die Level werden von mal zu mal komplexer, allerdings entfaltet sich später auch erst das taktische Konstrukt des Spiels vollends. So müssen Laufwege abgepasst, Sprengfässer beachtet und mögliche Verbindungen auskalkuliert werden. Die effektgeladensten Trefferketten (wie ihr sie in unseren eigens angefertigten Bildern seht) entstehen aber zugegebenermaßen mehr mit Glück als Verstand.

Obwohl nur das Scharfschützengewehr, und man bewegungsunfähig ist, ist für Abwechslung und Motivation gesorgt. Die Waffe lässt sich in ihrer Durchschlagskraft und Magazinkapazität erweitern, Zombies lassen sich ebenfalls in Geschwindigkeit und Explosionsradius verbessern. Zudem gibt es für jedes Level eine Prozentwertung und Medaille. Wer sich jedoch wirklich reinhängt, wird bald alles gesehen haben. Die Level sind dabei angenehm kurz, obwohl man sich so viel Zeit lassen kann, wie man möchte. Für den mobilen Gebrauch ideal.

OMG HD Zombies!OMG HD Zombies!

Eine kleine Rahmenhandlung mit lustigen Anspielungen auf gängige Zombie-Klischees wird in Form von Comics erzählt, die sich auf der Vita mit Touch-Integrierung ähnlich wie in Gravity Rush wunderbar lesen lassen. Im Vergleich zur PS minis-Version gibt es mehr von allem: Level, Gegnertypen, Comics, Upgrades sowie neu gezeichnete Grafiken, Ranglisten (können nach weltweit/Freunde gefiltert werden) und 12 Trophäen (keine Platinum).

Ohne das Original-minis-Spiel OMG-Z zu kennen, ist OMG HD Zombies! für Tüftler und Knobelspiel-Fans durchaus einen Blick wert. Die Upgrades motivieren zum weiterspielen und OMG HD-Z ist wohl das erste Spiel, bei dem es Spaß macht seine Beute zu verbessern, damit sie mehr Ihresgleichen in gleißenden Explosionen in den Tod reißen. Herausragend abwechslungsreiches Gameplay dürft ihr aber nicht erwarten. Apropos: Grafisch macht die Vita-Version nicht viel her und wirkt altbacken. Auch die Touch-Steuerung ist weniger präzise als die ebenfalls anwählbare Steuerung mit dem Stick. Insgesamt ist OMG HD Zombies! ein umfangreiches Action-Puzzle-Game mit B-Movie-Charme, einem gesunden Maß an Individualisierungsmöglichkeiten und eindeutigen Schwächen in grafischer und spielerischer Abwechslung.

OMG HD Zombies!OMG HD Zombies!

Um Portes Willen werdet ihr denken, aber wir planen auch noch einen dritten Teil unseres Portierungs-Specials für die PS Vita zu veröffentlichen. Doch Fans anderer Plattformen verzagt nicht, wir kümmern uns sehr bald um eine Hand voll Nintendo 3DS-Spiele. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und wir freuen uns über euer Feedback. Welche Vita-Portierungen spielt ihr gerne? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Die Screenshots von Velocity Ultra und OMG HD-Z haben wir selbst erstellt.

Zum ersten Teil des Vita-Portierungsspecials.

5 comments

Comments are closed.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE