Loading...
Angespielt

Angespielt: Dark Rose Valkyrie für den PC

Switch to: enEng­lish

Seit dem Erschei­nen der letz­ten PC-Umset­zung von Com­pi­le Heart, Cyber­di­men­si­on Nep­tu­nia, ist erst rund ein Monat ver­gan­gen, schon wird mit Dark Rose Val­ky­rie eine wei­te­re Por­tie­rung ver­öf­fent­licht. Da uns schon Ome­ga Quin­tet, ein wei­te­res von Com­pi­le Heart ursprüng­lich für die PS4 ent­wi­ckel­te und im ver­gan­ge­nen Herbst für den PC umge­setz­te Japa­no-Rol­len­spiel, nicht gefal­len hat, waren unse­re Erwar­tun­gen an Dark Rose Val­ky­rie für den Heim­com­pu­ter gering. Nach fünf Spiel­stun­den sind wir vom man­gel­haf­ten Zustand der Por­tie­rung regel­recht scho­ckiert.

Die PC-Umsetzung

Wir haben geplant Dark Rose Val­ky­rie in sei­ner Gän­ze zu tes­ten, ganz unab­hän­gig von der erwar­tungs­ge­mäß mit­tel­präch­ti­gen Qua­li­tät der Sto­ry und der Spiel­me­cha­nik war uns das auf­grund der schlech­ten Per­for­mance nicht mög­lich. Com­pi­le Heart-PC-Vete­ra­nen ken­nen die klei­nen Pro­blem­chen der Por­tie­run­gen, doch mit Dark Rose Val­ky­rie wur­de in tech­ni­scher Hin­sicht ein neu­er Tief­punkt erreicht.

Die Schwach­punk­te des Spiels offen­ba­ren sich nach dem Ende der Eröff­nungs­se­quenz. Ihr wer­det das ers­te Mal in die Schlacht gewor­fen und obwohl nur eine Hand­voll Cha­rak­te­re auf dem Bild­schirm dar­ge­stellt wer­den, ist die Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te sehr unbe­stän­dig. Jeder ein­zel­ne Kampf wird rucke­lig dar­ge­stellt. Die­ses Pro­blem wird mit grö­ße­ren Geg­ner­an­samm­lun­gen sogar noch ver­stärkt. Auch in den Feld­se­quen­zen ver­neh­men wir Ein­brü­che in der Frame­ra­te, beson­ders wäh­rend das nächs­te Spiel­ge­biet gela­den wird. In der Pra­xis bedeu­tet das 20 Bil­der pro Sekun­de für eini­ge Sekun­den, bevor sich die Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te wie­der fängt, 60 FPS wer­den aller­dings auch nicht in den weni­ger detail­lier­ten Area­len erreicht.

Wären nur die Frame­ra­te-Pro­ble­me, wäre Dark Rose Val­ky­rie zumin­dest spiel­bar. In unse­ren fünf Stun­den ist das Spiel hin­ge­gen gleich drei Mal abge­stürzt. Bei einem JRPG, in dem man nicht jeder­zeit spei­chern kann, stellt das ein gro­ßes Pro­blem dar. Glück­li­cher­wei­se hiel­ten sich der ver­lo­re­ne Fort­schritt in Gren­zen, doch allein das Wis­sen, dass sich das Spiel jeder­zeit auf­hän­gen kann, min­dert selbst den gerin­gen Spiel­spaß, den Dark Rose Val­ky­rie erzeugt, zu die­sem Zeit­punkt. Wer­den die Pro­ble­me beho­ben? Die Tat­sa­che, dass das Spiel in die­sem Zustand ohne Ankün­di­gen für zukünf­ti­ge Patches auf den Markt gewor­fen wur­de, machen dies unwahr­schein­lich.

Das Spiel

Das eigent­li­che Spiel dahin­ter ist bes­ser als so man­ches ande­res Werk des Ent­wick­lers. Die in einem alter­na­ti­ven Uni­ver­sum in Japan ange­sie­del­te Welt von Dark Rose Val­ky­rie wird vom Chi­me­ra-Virus bedroht. Die­ser Virus tötet jeg­li­ches Leben. Asahi Shira­mi­ne ist Kom­man­dant der neu ins Leben geru­fe­nen Val­ky­rie Force, die Chi­ma bekämpft. Kampf­erprobt sieht anders aus und so muss er auf Anfän­ger­glück bau­en.

Die Aus­gangs­la­ge und die Geschich­te sind im Ver­gleich zu ande­ren Com­pi­le Heart-Titeln ernst gehal­ten, das schließt hin­ge­gen kei­nen über­flüs­si­gen Fan­ser­vice aus. Wie in Ome­ga Quin­tet könnt ihr euch und euren Fein­den die Klei­der vom Leib rei­ßen, ange­sichts der düs­te­ren Atmo­sphä­re macht das hier weit­aus weni­ger Sinn. Zumin­dest ist – unse­rer Kennt­nis nach – kein „Polier­mi­ni­spiel“ ent­hal­ten.

Spie­le­risch erwar­tet euch eine bun­te Mischung. Das Kampf­sys­tem wur­de gegen­über Ome­ga Quin­tet ver­ein­facht. Jeder Cha­rak­ter kann drei ver­schie­de­ne Kom­bos, die sich nach dem Auf­le­veln der eige­nen Wert frei­schal­ten, erzeu­gen. Jede Kom­bo hat drei Level. Je höher die Stu­fe der Atta­cke, des­to län­ger dau­ert es bis ihr sie im Kampf ein­set­zen könnt. Da ihr die Angrif­fe nicht wäh­rend des Kamp­fes baut, wie in Ome­ga Quin­tet, ver­lau­fen die Schlach­ten wesent­lich schnel­ler. Extrem Unge­dul­di­ge, wie wir, kön­nen wäh­rend der Zufalls­kämp­fe auf die Auto-Batt­le-Funk­ti­on zurück­grei­fen und die Ani­ma­tio­nen über­sprin­gen.

Dark Rose Val­ky­rie ist hüb­scher als Ome­ga Quin­tet, sieht aber trotz­dem wie ein PS3-Spiel mit klei­nem Bud­get aus. Die Cha­rak­ter­mo­del­le unter­schei­den sich merk­lich von ihren exzel­len­ten 2D-Por­träts und die Umge­bun­gen sehen öde aus. Das stän­di­ge Ruckeln schmä­lert den opti­schen Genuss am PC noch wei­ter, beson­ders in den Kämp­fen, in denen die Kame­ra nie still­steht.

Vorabfazit

In sei­nem aktu­el­len Zustand kön­nen wir das Spiel nicht emp­feh­len. Von Updates fehlt zum Zeit­punkt die­ses Arti­kels noch jede Spur. Wollt ihr Dark Rose Val­ky­rie unbe­dingt spie­len, soll­tet ihr zur im Ver­gleich zur PC-Fas­sung mitt­ler­wei­le güns­ti­ge­ren PS4-Ver­si­on grei­fen. Es bleibt  zu hof­fen, dass Idea Fac­to­ry aus die­sem Ver­öf­fent­li­chungs­de­ba­kel lernt, und es sich nicht nur um eine wei­te­re fehl­ge­schla­ge­ne PC-Umset­zung han­delt.

Share
Live
Offline
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 1. Dezember! / Happy Dec 1st!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 2. Dezember! / Happy Dec 2nd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 3. Dezember! / Happy Dec 3rd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 4. Dezember! / Happy Dec 4th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 5. Dezember! / Happy Dec 5th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen Nikolaus! / Happy St Nicholas Day!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 7. Dezember! / Happy December 7th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 8. Dezember! / Happy December 8th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 9. Dezember! / Happy December 9th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 10. Dezember! / Happy December 10th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 11. Dezember! / Happy December 11th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 12. Dezember! / Happy December 12th!

default
default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 13. Dezember! / Happy December 13th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Switch­bla­de für PC (Steam Down­load-Code)



Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 14. Dezember! / Happy December 14th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Time Recoil für eine Platt­form eurer Wahl



Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 15. Dezember! / Happy December 15th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
How To Sur­vi­ve 2 für Xbox One (Down­load-Code)



Share