Loading...
Test

Im Test: Bullet Witch

Switch to: enEng­lish

Die Ankün­di­gung einer PC-Umset­zung von Bul­let Witch über­rasch­te uns in die­sem Monat. Mehr als zehn Jah­re nach der Ver­öf­fent­li­chung des Spiels für die Xbox 360 fin­den wir die Ent­schei­dung, das Spiel jetzt für den PC zu ver­öf­fent­li­chen, etwas merk­wür­dig. Nach­dem wir das Spiel durch­ge­spielt haben sind wir uns unsi­cher, war­um man die­ses Spiel über­haupt noch ein­mal neu ver­öf­fent­licht hat.

Die Geschich­te von Bul­let Witch ist sehr ein­fach gestrickt. Wir beglei­ten die Hexe Ali­cia auf ihrer Rei­se böse Dämo­nen, die die Mensch­heit bei­na­he aus­ge­löscht hat, zu besie­gen. Ali­cia ist see­len­los und das wird von der mono­to­nen Ver­to­nung sogar noch ver­stärkt. Im gesam­ten Ensem­ble zäh­len wir zwei Cha­rak­te­re, in deren Ver­to­nung ech­te Arbeit gesteckt wur­de. Es gibt kaum Grün­de, sich für eine der Figu­ren zu inter­es­sie­ren. Da hilft es nicht, dass das Spiel recht kurz ist.

Spie­le­risch gefällt uns das Spiel bes­ser, auch wenn es ledig­lich ein fader Third-Per­son-Shoo­ter mit einem nutz­lo­sen auf­ge­zwun­ge­nen Magie­sys­tem ist. Ali­ci­as Besen-arti­ge Waf­fe ver­fügt über ver­schie­de­ne Gestal­ten, wobei ihr meist auf das Maschi­nen­ge­wehr zurück­grei­fen wer­det. Das Zie­len geht gut mit Maus und Tas­ta­tur von der Hand. Mit­tels Magie könnt ihr eure Muni­ti­on wie­der auf­fül­len. Magie wie­der­um rege­ne­riert sich stän­dig, wenn sie nicht in Benut­zung ist, und so steht euch ein unbe­grenz­tes Arse­nal an Kugeln zur Ver­fü­gung, um die Geg­ner nie­der­zumä­hen.

Das größ­te Pro­blem an den Schieß­prü­geln ist, dass das Abschie­ßen von Geg­ner kein Erfolgs­er­leb­nis her­vor­ruft. Die Kugeln haben kaum visu­el­le Durch­schlags­kraft und es ist schwer zu erken­nen, ob wir den Feind über­haupt getrof­fen haben. Der Scharf­schüt­zen­auf­satz ist dabei der größ­te Übel­tä­ter, da sich hier die Kugeln aus unde­fi­nier­ba­ren Grün­den im Schne­cken­tem­po vor­an bewe­gen. Die meis­ten Fein­de las­sen sich sehr viel Zeit beim Able­ben und betä­ti­gen wäh­rend­des­sen sogar noch den Abzug und so scheint es, dass man­che wohl beson­ders sehr wil­lens­star­ke gefal­le­ne Geg­ner doch noch eini­ge Sekun­den am Leben gehal­ten wer­den.

In Bul­let Witch stel­len sich euch nur eine Hand­voll unin­ter­es­sant gestal­te­te Geg­ner­ty­pen ent­ge­gen. Am Häu­figs­ten tref­fen wir auf Dämo­nen­sol­da­ten, die sich dank ihrer schwa­chen Künst­li­chen Intel­li­genz stüm­per­haft erweh­ren. Oft­mals blei­ben sie an Objek­ten oder Gebäu­den hän­gen oder sie war­ten buch­stäb­lich dar­auf, dass ihr sie umbringt. Bei den ande­ren Geg­nern sieht es nicht anders aus, nur sel­ten grei­fen sie euch an, bevor sie das Zeit­li­che seg­nen.

Magie dient nicht nur zum Nach­la­den eurer Waf­fen, ihr könnt damit auch ver­schie­de­ne Ele­men­tar­at­ta­cken aus­tei­len. Blit­ze fin­den meist Ver­wen­dung, haupt­säch­lich auf­grund ihrer Effek­ti­vi­tät gegen Pan­zer. Allen drei Zau­ber­sprü­chen ist es gemein, dass es extrem lan­ge dau­ert bis ihr den Zau­ber gespro­chen hat. Die­ser Umstand nervt bereits nach dem ers­ten Mal. Mete­or ist der letz­te Spruch, den wir frei­schal­ten, und er wen­det sich mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit gegen uns selbst. Trifft uns näm­lich ein Objekt, sind wir direkt tot.

Auch bei den klei­ne­ren Sprü­chen bleibt die Wir­kung hin­ter den Erwar­tun­gen zurück. Die­se Sprü­che ver­lei­hen euren Kugeln unter­schied­li­che Ele­men­tar­kräf­te oder erlau­ben euch Trüm­mer auf eure Fein­de nie­der­pras­seln zu las­sen. Pro­ble­ma­tisch ist dabei, dass kei­ner der Sprü­che mit der Durch­schlags­kraft eurer Knar­re mit­hal­ten kann. Die klügs­te Tak­tik ist, eure Magie ledig­lich zum Nach­la­den eurer Waf­fe und not­falls für den Blitz-Spruch zu ver­wen­den. Einen wirk­li­chen Nut­zen hät­ten die Zau­ber­sprü­che nur, wenn sie schnel­ler wären und deren Wir­kung grö­ßer wäre. Defak­to ver­tei­digt ihr euch auf den höhe­ren Schwie­rig­keits­gra­den in den meis­ten Situa­tio­nen mit dem Stan­dard-MG am bes­ten.

Wie zuvor erwähnt fehlt es den Kämp­fen dank der schwa­chen Optik an Schlag­kraft. Die­se Aus­sa­ge kann man auf das gesam­te Spiel über­tra­gen, da jedes Are­al unglaub­lich öde und betagt aus­sieht, selbst für ein 360-Spiel. Vie­le Berei­che füh­len sich so an, als ob sie von einer gene­ri­schen Kar­te eines ande­res Spiels über­nom­men wur­den und zufäl­lig mit Geg­nern und Bar­rie­ren bevöl­kert wur­den, was zu eini­gen Über­ra­schungs­mo­men­ten in man­chen Leveln führt. Es macht wenig Spaß, sich ohne Ori­en­tie­rungs­hil­fen durch die schlecht kon­zi­pier­ten Area­le zu tas­ten.

Auf der Haben­sei­te kön­nen wir Bul­let Witch abge­win­nen, dass ein Durch­gang ledig­lich rund drei Stun­den in Anspruch nimmt. Das Spiel endet also bevor wir ihm über­drüs­sig wer­den, doch das plötz­li­che Ende mit einem schwa­chen End­geg­ner hin­ter­lässt einen bit­te­ren Geschmack bei uns. In der kur­zen Spiel­zeit machen wir kaum Fort­schrit­te und bal­lern uns durch ein paar fade Level. Ihr könnt zusätz­li­che Schwie­rig­keits­gra­de und eini­ge Bonus­le­vel frei­schal­ten. Letz­te­re ver­wen­den bereits gespiel­te Area­le als Grund­la­ge und set­zen die Geg­ner um. Die Moti­va­ti­on zum erneu­ten Durch­spie­len ist auf­grund des Gebo­te­nen sehr gering.

Die Umset­zung selbst ist… brauch­bar, da sie zumin­dest ein paar Gra­fik­op­tio­nen im Laun­cher bie­tet. Die Bedie­nung mit Maus und Tas­ta­tur funk­tio­niert gut, doch die Wahl eini­ger Knopf­be­le­gun­gen für die Zau­ber­sprü­che fiel unge­schickt aus. Die sehr nied­rig auf­ge­lös­ten 2D-Spri­tes fal­len gleich zu Beginn auf und glei­chen daher den Kon­ter­feis der ursprüng­li­chen Ver­si­on des Spiels. Das Zau­ber­me­nü zeigt noch dazu die Knöp­fe der Xbox 360-Ver­si­on an und bie­tet daher einen ver­wir­ren­den Ein­stieg.

Fazit

Bul­let Witch wur­de offen­sicht­lich mit einem recht gerin­gen Bud­get pro­gram­miert und kos­tet auch nicht viel. Selbst ange­sichts des­sen ist es ein­fach zu kurz und unin­ter­es­sant gestal­tet, um einen Kauf zu recht­fer­ti­gen. Sucht ihr nach einem güns­ti­gen Third-Per­son-Shoo­ter, so emp­feh­len wir euch die unter­halt­sa­men Earth Defen­se Force-Spie­le mit eben­so ein­fa­cher Optik. Letzt­end­lich ver­dient Bul­let Witch am PC kei­ne zwei­te Chan­ce.

Share
Live
Offline
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 1. Dezember! / Happy Dec 1st!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 2. Dezember! / Happy Dec 2nd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 3. Dezember! / Happy Dec 3rd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 4. Dezember! / Happy Dec 4th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 5. Dezember! / Happy Dec 5th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen Nikolaus! / Happy St Nicholas Day!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 7. Dezember! / Happy December 7th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 8. Dezember! / Happy December 8th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 9. Dezember! / Happy December 9th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 10. Dezember! / Happy December 10th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 11. Dezember! / Happy December 11th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 12. Dezember! / Happy December 12th!

default
default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 13. Dezember! / Happy December 13th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Switch­bla­de für PC (Steam Down­load-Code)



Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 14. Dezember! / Happy December 14th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Time Recoil für eine Platt­form eurer Wahl



Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 15. Dezember! / Happy December 15th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
How To Sur­vi­ve 2 für Xbox One (Down­load-Code)



Share