Loading...
Test

Im Test: Final Fantasy XV Pocket Edition HD

Switch to: enEng­lish

Final Fan­ta­sy XV ist sowohl im Hin­blick auf die Kri­ti­ken als auch auf die Ver­kaufs­zah­len ein vol­ler Erfolg und das, obwohl es inner­halb der Serie einen neu­en Pfad ein­ge­schla­gen hat. Der Haupt­cha­rak­ter Noc­tis wur­de zu einem der bekann­tes­ten Cha­rak­te­re der gesam­ten Rei­he und das ursprüng­li­che Spiel wur­de immer wei­ter ver­bes­sert. Squa­re Enix woll­te es jedem ermög­li­chen, die Sto­ry genie­ßen zu kön­nen und da kommt die Pocket Edi­ti­on ins Spiel.

Wie ihr wahr­schein­lich schon ver­mu­tet habt, han­delt es sich hier­bei um eine für Smart­pho­nes ent­wi­ckel­te Ver­si­on, die spie­le­risch und gra­fisch wesent­lich simp­ler gestal­tet ist und auf Chi­bi-Cha­ra­ke­tere setzt. Da das Ori­gi­nal­spiel nicht für die Switch erschie­nen ist (dafür hät­te es enorm run­ter­ge­dampft wer­den müs­sen), ent­schied sich der Ent­wick­ler dafür das Spiel auch auf die Nin­ten­do-Kon­so­le zu por­tie­ren, zusätz­lich zu den erneu­ten PS4- und Xbox One-Fas­sun­gen.

Wir müs­sen das Offen­sicht­li­che sofort anspre­chen: Im Anbe­tracht der guten Ver­füg­bar­keit des Grund­spiels für PS4 und Xbox One stellt sich uns die Fra­ge, war­um die Pocket Edi­ti­on für die­se Sys­te­me umge­setzt wur­de. Kurz gesagt ist es die idea­le Mög­lich­keit, wenn man nicht viel Zeit mit Erfor­schen und Neben­ak­ti­vi­tä­ten ver­brin­gen und sei­ne Spiel­zeit rein in die Sto­ry inves­tie­ren möch­te. Sofern ihr bereits das zugrun­de lie­gen­de Final Fan­ta­sy XV gespielt haben soll­tet, bie­tet euch die­se Ver­si­on nicht gera­de viel neu­es. Die HD-Edi­ti­on schnürt die gesam­te Spiel­erfah­rung in ein Paket. Anders als in der Mobil­ver­si­on müsst ihr nicht jede Epi­so­de ein­zeln kau­fen. Es gilt also das Mot­to „kauf‘ das gesam­te Spiel, oder lass es sein“. Da das Ori­gi­nal­spiel sehr gut war, waren wir beson­ders dar­an inter­es­siert, wie das Spiel für leis­tungs­schwä­che­re Sys­te­me umge­setzt wur­de und wel­che Kom­pro­mis­se dabei ein­ge­gan­gen wer­den muss­ten.

Zunächst waren wir posi­tiv davon über­rascht, dass die gesam­te Haupt­ge­schich­te ver­tont wur­de, ohne dass nur ein Teil aus­ge­las­sen wur­de. Musik und Sprach­aus­ga­be (wahl­wei­se auf u. a. auf Deutsch, Eng­lisch und Japa­nisch) wur­den über­nom­men und die Hand­lung ver­läuft so, wie man sie als Spie­ler des Ori­gi­nals kennt. Wie zuvor erwähnt wur­den die Neben­auf­ga­ben fast voll­stän­dig ent­fernt und die übri­gen Spiel­ele­men­te wur­den in ein simp­le­res Mini­spiel ver­packt. Das bedeu­tet aller­dings nicht, dass wich­ti­ge Ereig­nis­se in der Geschich­te, die mit die­sen Ele­men­ten in Ver­bin­dung ste­hen, über­sprun­gen wer­den. Dia­lo­ge, die etwa sonst nur im Auto abge­lau­fen sind, sind immer noch Bestand­teil des Spiels und ihr über­nehmt kurz das Lenk­rad, bis das Gespräch vor­über ist. Schnitt, nächs­ter Teil des Levels. Die Level laden kaum zum Ent­de­cken ein, denn sie sind um eini­ges schlich­ter und gerad­li­ni­ger. Dabei soll­te man stets im Hin­ter­kopf behal­ten, dass es sich um ein für mobi­le End­ge­rä­te ent­wi­ckel­tes Spiel han­delt, das ledig­lich für ande­re Sys­te­me umge­setzt wur­de.

Kom­men wir dazu, wie sich die Pocket Edi­ti­on spielt. Ihr könnt bis zu drei unter­schied­li­che Waf­fen aus ver­schie­de­nen Gat­tun­gen aus­rüs­ten und mit nur einer Tas­te ein­fa­che Kom­bos voll­füh­ren. Dar­über hin­aus könnt ihr Warp Strikes dazu benut­zen, um euch an einen ande­ren Punkt inner­halb des Sze­na­ri­os zu tele­por­tie­ren oder um Geg­ner zu schwä­chen. Der Groß­teil der wei­te­ren Kom­bo-Aktio­nen, etwa die Unter­stüt­zung durch Ver­bün­de­te oder Para­den, wer­den durch Quick Time Events aus­ge­löst. Einer­seits kön­nen die Kämp­fe euch im Ver­lauf des Spiels eini­ges abver­lan­gen, ande­rer­seits sind sie weni­ger kom­pli­ziert und ver­lau­fen wesent­lich ent­spann­ter. Die Mög­lich­keit zu Kochen ist ent­hal­ten, doch um die Rezep­te zu nut­zen müsst ihr in jedem Level bestimm­te Zuta­ten mit euch füh­ren. Prak­tisch: Die Ingre­di­en­zi­en wer­den auf der Kar­te mar­kiert. Sobald euch das Spiel auto­ma­tisch in ein Lager setzt, könnt ihr eure Wer­te ver­stär­ken und die Koch­bo­ni ein­set­zen. Selbst die Zeit­punk­te, in denen man sich aus­ru­hen kann, sind dies­mal also vor­ge­ge­ben.

Fazit

Ich habe ledig­lich zu bean­stan­den, dass man durch die Ver­wen­dung des Chi­bi-Stils die Sto­ry kaum ernst neh­men kann, beson­ders wenn die Prot­ago­nis­ten erns­te­re Töne anschla­gen oder bei trau­ri­gen Momen­ten. Der Kon­trast zwi­schen den aus­drucks­lo­sen Gesich­tern und der fan­tas­ti­schen Sprach­aus­ga­be brach­te mich per­sön­lich eher zum Lachen. Der Gra­fik­stil ist eben­falls dafür ver­ant­wort­lich, dass die Umge­bun­gen zumeist dürf­tig und unin­spi­riert aus­se­hen. Zusam­men­ge­fasst erhält man genau das, was man von einem Mobi­le Game erwar­tet. Es ist ein groß­ar­ti­ger mobi­ler Titel mit offen­kun­di­gen Ein­schrän­kun­gen. Wie ich ein­gangs erwähnt habe emp­feh­le ich die­ses Spiel Switch-Spie­lern wärms­tens, da es die ein­zi­ge Mög­lich­keit ist das Spiel jemals auf die­ser Platt­form spie­len zu kön­nen. Auf den ande­ren Sys­te­men – wir haben das Spiel auf der PS4 getes­tet – ist es ein ziem­lich gro­ßes Dilem­ma. Wollt ihr das Spiel in sei­ner Gän­ze genie­ßen und habt ihr genü­gend Zeit zur Ver­fü­gung, dann holt euch doch direkt das ori­gi­na­le Final Fan­ta­sy XV. Die Pocket Edi­ti­on ist ein ziem­lich guter Ersatz dafür, wenn ihr auf wesent­lich ent­spann­te­re und schnel­le­re Art und Wei­se die Sto­ry erle­ben wollt.

Schaut euch die ersten Spielstunden in englischer Sprache nachfolgend an

Share
Live
Offline
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 1. Dezember! / Happy Dec 1st!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 2. Dezember! / Happy Dec 2nd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 3. Dezember! / Happy Dec 3rd!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 4. Dezember! / Happy Dec 4th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 5. Dezember! / Happy Dec 5th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen Nikolaus! / Happy St Nicholas Day!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 7. Dezember! / Happy December 7th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 8. Dezember! / Happy December 8th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 9. Dezember! / Happy December 9th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 10. Dezember! / Happy December 10th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 11. Dezember! / Happy December 11th!

default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 12. Dezember! / Happy December 12th!

default
default

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist nur für ange­mel­de­te Benut­zer ver­füg­bar.

Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 13. Dezember! / Happy December 13th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Switch­bla­de für PC (Steam Down­load-Code)



Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 14. Dezember! / Happy December 14th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
Time Recoil für eine Platt­form eurer Wahl



Share
modal header

Switch to: enEng­lish

Fröhlichen 15. Dezember! / Happy December 15th!

default

Heu­te ver­lo­sen wir/Today we give away:
How To Sur­vi­ve 2 für Xbox One (Down­load-Code)



Share