Loading...
EGX

EGX Berlin 2019: Cyberpunk 2077 – Synchro-Panel

Auf der EGX Ber­lin fan­den sich die deut­schen Syn­chron­spre­cher sowie die Ver­ant­wort­li­chen für die Loka­li­sie­rung von Cyber­punk 2077 für ein Gespräch zusam­men.

Das in der Sta­ti­on Ber­lin eigens für Cyber­punk 2077 ein­ge­rich­te­te klei­ne Kino war gerap­pelt voll, als am Sams­tag um 14:45 Uhr Ben­ja­min Völz (u. a. die deut­sche Stim­me von Kea­nue Ree­ves), Fla­via Vin­zens (deut­sche Stim­mer der weib­li­chen Haupt­rol­le “V” in Cyber­punk 2077), Miko­laj Szwed (Seni­or Loca­li­za­ti­on Pro­du­cer CD Pro­jekt RED) und Patrick Fuchs (ver­ant­wort­lich für deut­sche Über­set­zung) die Büh­ne betra­ten. Wolf Speer (Sexy Cripp­les, MTV Game One) mode­rier­te das knapp 1-stün­di­ge Gespräch.

18 Sprachfassungen, von denen 10 vertont werden

Das Panel offen­bar­te Ein­bli­cke in die Loka­li­sie­rungs­ar­beit bei CD Pro­jekt RED. Die Geschich­te von Cyber­punk 2077 wird von einem Autoren­team in War­schau auf Pol­nisch geschrie­ben und zunächst auf Eng­lisch über­setzt. Hier­auf basie­ren dann alle der 18 Sprach­fas­sun­gen, von denen zehn ver­tont wer­den. Dabei sei es beson­ders wich­tig, die Beson­der­hei­ten jeder Spra­che zu berück­sich­ti­gen, da sie sich in der Tem­pe­ra­tur unter­schei­den, meint Miko­laj Szwed. Für CD Pro­jekt RED sei es beson­ders wich­tig, jeweils die best mög­li­che Loka­li­sie­rung abzu­lie­fern. Des­halb setzt man nicht auf ein Über­set­zungs­stu­dio, son­dern beauf­tragt für jede Sprach­fas­sung ein eige­nes Unter­neh­men. Schon zu Beginn muss­te man den Ton für alle Fas­sun­gen fest­le­gen und ent­schied sich dafür, auf das förm­li­che Sie zu ver­zich­ten. Das wür­de nicht zu dem Set­ting und zu dem Ver­hal­ten der Cha­rak­te­re in Cyber­punk 2007 pas­sen, so Patrick Fuchs. Night City ist das Zuhau­se für Gangs unter­schied­li­chen Ursprungs. Um die­se kul­tu­rel­len Unter­schie­de dem Spie­ler zu ver­mit­teln, spre­chen die hai­tia­ni­schen Voo­doo Boys Kreol. Gesprä­che von Nicht-Spie­ler-Cha­rak­te­ren (NPCs) wer­den in Text­form in die gewähl­te Spiel­spra­che über­setzt. Glei­ches soll auch für ande­re Spra­chen wie Japa­nisch gel­ten.

CD Pro­jekt REDs The Wit­cher-Tri­lo­gie rück­te von der übli­chen Mär­chen-haf­ten Dar­stel­lung von Fan­ta­sy ab und war rau und unver­blümt. Die­ser Stil wird in Cyber­punk 2077 fort­ge­führt. Dazu gehö­ren dann auch Schimpf­wor­te, die Miko­laj im Deut­schen Kopf­zer­bre­chen berei­tet haben. Man müs­se oft­mals krea­tiv sein und habe even­tu­ell die ein oder ande­re neue Wort­schöp­fung aus dem Ärmel der Samu­rai-Jacke des Pro­mo­cha­rak­ters gezau­bert. Auch in Punk­to Angli­zis­men macht man sich vie­le Gedan­ken und wägt von Wort zu Wort ab ob es sinn­voll ist, das eng­li­sche Ori­gi­nal­wort zu ver­wen­den oder es ver­sucht ein­zu­deut­schen. Bei der Wit­cher-Serie stell­te sich die­se Fra­ge laut Patrick und Miko­laj meist nicht, da man auf­grund des Gen­res dafür ent­schied, den Groß­teil der Begrif­fe zu über­set­zen.

Wer, V, was, Original?

Man muss kein Gamer sein, um Syn­chron­spre­cher von einem der meist erwar­te­ten Spie­le des kom­men­den Jah­res zu wer­den. Die Ver­pflich­tung von Ben­ja­min Völz als Stim­me für euren vir­tu­el­len Beglei­ter John­ny Sil­ver­hand war eine logi­sche Kon­se­quenz, schließ­lich spricht er seit Dut­zen­den von Jah­ren die Fil­me von Kea­nu Ree­ves, der auf der dies­jäh­ri­gen E3 als eng­li­sche Syn­chron­stim­me ange­kün­digt wur­de. Sein gaming­af­fi­ner Sohn war beson­ders begeis­tert davon, dass Papa in dem poten­ti­el­len Block­bus­ter eine wich­ti­ge Rol­le über­neh­men wird. Er ist beson­ders von der Atmo­sphä­re und dem hohen Detail­grad, den die Ent­wick­ler bei der Krea­ti­on des Spiels wal­ten las­sen, begeis­tert und wer­de ein­fach nur in der Spiel­welt abtau­chen wol­len, ohne jeg­li­che Mis­si­on anzu­neh­men. Der Spie­ler hat die Wahl, das Aben­teu­er als weib­li­che oder männ­li­che “V” anzu­ge­hen. Fla­via Vin­zens spricht die weib­li­che V. Sie zockt eben­falls nicht und war des­halb der Rum­mel um Cyber­punk 2077 zunächst gar nicht bewusst. Erst aus dem Bekann­ten­kreis erfuhr sie, wie beliebt das Spiel wirk­lich ist. Unter Anlei­tung sei sie durch­aus bereit, einen Aus­flug in Night City zu wagen.

CD Pro­jekt RED ver­fügt über eine Tech­no­lo­gie, mit der sich die Lip­pen­be­we­gun­gen der vir­tu­el­len Cha­rak­te­re auto­ma­tisch den ein­ge­speis­ten Audio­da­tei­en anpas­sen. Lip­pen­syn­chro­ni­tät ist also kei­ne Her­aus­for­de­rung bei der Loka­li­sie­rung, ledig­lich die Län­ge der Sprach­schnipp­sel müs­sen mit der der Ori­gi­na­le über­ein­stim­men. Da Cyber­punk 2077 voll von gen­re­ty­pi­schen Begrif­fen ist, glüh­ten regel­mä­ßig die Tele­fon­lei­tun­gen von Deutsch­land nach Polen zwi­schen dem zustän­di­gen Regis­seur und Ben­ja­min und Miko­laj. Ori­gi­nal ist ein gutes Stich­wort, denn Miko­laj fin­det die­sen Begriff abson­der­bar. Allein auf­grund der Tat­sa­che, dass es das Skript in Pol­nisch und in Eng­lisch gäbe, wür­de es kein ech­tes Ori­gi­nal geben. Mode­ra­tor Wolf Speer führ­te diver­se Bei­spie­le wie das ers­te Metal Gear Solid her­an, war­um deut­sche Spie­ler sen­si­bi­li­siert sei­en, wenn es um deut­sche Sprach­fas­sun­gen von Video­spie­len gehe. Die akri­bi­sche Arbeit der Loka-Abtei­lung von CD Pro­jekt RED macht ein ähn­li­ches Desas­ter jedoch unwahr­schein­lich.

In der uns auf der games­com und EGX Ber­lin gezeig­ten deut­schen Prä­sen­ta­ti­on von Cyber­punk 2077 konn­ten wir uns bereits von der hohen Qua­li­tät der deut­schen Loka­li­sie­rung über­zeu­gen. CD Pro­jekt RED setzt enor­me Res­sour­cen in die Umset­zung einer glaub­wür­di­gen Spiel­welt, die in 18 ver­schie­de­nen Spra­chen ver­mit­telt wer­den soll. Wir sind gespannt, wie die deut­sche Sprach­fas­sung letzt­lich wird und bei den kri­ti­schen deut­schen Spie­lern ankommt.

Twitch Live Stream is ONLINE
Twitch Live Stream is OFFLINE
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image